Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - HMD Global wird am 8. April neue Telefone auf den Markt bringen. Wir erwarten einige neue Geräte der Mittelklasse, von denen eines wahrscheinlich das Nokia X20 ist.

Es gibt nicht viele Details über den X20, aber er hat kürzlich die FCC durchlaufen, wo seine Details zur Zertifizierung eingereicht wurden. Das ist ein Zeichen dafür, dass es sehr bald starten wird.

Obwohl es keine Fotos des Geräts gibt, gibt es eine grundlegende schematische Skizze, die darauf hinweist, dass es auf der Rückseite ein großes kreisförmiges Kameragehäuse haben wird, ähnlich dem, was wir zuvor gesehen haben.

Im Rückblick auf die Zeit, als Nokia Windows-Telefone herstellte, unterschied sich das Nokia Lumia 1020 PureView durch sein großes kreisförmiges Panel von seinen Mitbewerbern. Es könnte sich auch optisch von der kommenden X10 unterscheiden, die ein kleineres kreisförmiges Kameragehäuse hat .

Es ist erwähnenswert, dass die grundlegende Skizze, die ursprünglich von @stufflistings auf Twitter geteilt wurde , nicht viele Details enthält. Wir sind daher nicht ganz sicher, dass dieser ikonische PureView-Look zurückkehren wird.

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Sowohl der X20 als auch der X10 werden voraussichtlich mit 5G-Unterstützung auf den Markt kommen, wobei der X10 mit dem Snapdragon 480-Prozessor und der X20 möglicherweise mit dem Snapdragon 690 ausgestattet ist.

Da so viele Wettbewerber wie Realme und Redmi bereits erschwingliche 5G-Telefone auf den Markt bringen, könnte Nokia das Ereignis 2021 nutzen, um ähnlich wettbewerbsfähige Geräte zu niedrigen Preisen anzubieten.

Ob sie wettbewerbsfähig genug sind, um die Leistung dieser Geräte in Frage zu stellen, bleibt jedoch abzuwarten.

Schreiben von Cam Bunton.