Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es ist schon einige Zeit her, dass Nokia ein Flaggschiff auf den Markt gebracht hat - das 9 PureView -, aber es gibt Gerüchte , dass ein G10-Spielgerät bald auf den Markt kommen wird.

Laut Nokia Anew, der Twitter-Fan-Community, wird das G10 voraussichtlich über ein Graphen-Kühlsystem verfügen - ein weiterer Grund, warum es als Gaming-Telefon abgewinkelt wird.

Alle Gerüchteinformationen sind innerhalb kurzer Zeit eingetroffen. Am 8. März war das erste Leck, was darauf hindeutete, dass das G10 über ein 6,5-Zoll-QHD + -Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz verfügen würde .

Im Gegensatz zum Asus ROG Phone 5 oder Lenovo Legion Duel soll das Nokia G10 jedoch keinen erstklassigen Prozessor haben - das Gerücht besagt, dass ein noch nicht angekündigter Qualcomm Snapdragon 775 höchstwahrscheinlich ist. Also ein Schritt zurück von der Snapdragon 800-Plattform .

Das soll von einem mega-großen 5.000-mAh-Akku unterstützt werden, um diese Spielerlebnisse am Laufen zu halten. Und natürlich ist es das Graphen-Kühlsystem, die Dinge kühl zu halten, um die Langlebigkeit pro Ladung weiter zu verbessern.

Das Kamera-Setup, das auf dem vorherigen PureView-System aufbaut, ist eine Penta-Anordnung mit einem 108-Megapixel-Hauptsensor, der die Ladung leitet. Was die anderen vier Kameras in dieser Anordnung sein werden, ist noch nicht klar.

Wir hoffen, dass Nokia am oberen Ende eine starke Leistung erbringen kann, da das Unternehmen seit einiger Zeit auf dem High-End-Markt schmerzlich abwesend ist. Wir werden sehen, wie das Nokia G10 zweifellos in naher Zukunft in die Gleichung passt.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

Schreiben von Mike Lowe.