Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ein durchgesickertes internes Dokument von HMD Global , das von Nokiamob eingesehen wurde, enthüllte die Pläne von HMD Global, zu denen ein Nokia 10-Mobilteil gehört.

Es wird angenommen, dass HMD Global einen Nachfolger für das Flaggschiff Nokia 9 PureView vorbereitet, das möglicherweise als Nokia 9.3 PureView bezeichnet wird .

Berichten zufolge ist jedoch ein durchgesickertes internes Dokument mit wichtigen Details aufgetaucht, die darauf hinweisen, dass das Telefon einen anderen Markennamen trägt. Insbesondere enthält das Dokument einen Abschnitt, der es Mitarbeitern verbietet, Gerüchte über ein "Nokia 10" zu kommentieren. In dem Dokument wird nicht klargestellt, ob der Name Nokia 10 das 9 PureView ersetzt oder ob es sich um ein völlig anderes Gerät handelt. Berichten zufolge handelt es sich bei dem Telefon jedoch um ein Flaggschiff.

Dies alles wirft natürlich die Frage auf: Was passiert mit der Marke Nokia PurView, und wird der Nachfolger von Nokia 9 PureView tatsächlich Nokia 10 anstelle von Nokia 9.3 heißen? Das Dokument enthält leider keine weiteren Informationen zum Nokia 10.

HMD Global hofft, in den nächsten fünf Jahren ein Top-3-Smartphone-OEM zu werden. Zielgruppe ist Indien, China, Russland, Indonesien, Großbritannien, Deutschland, Südafrika und die USA. Das Nokia 6.3 wird voraussichtlich angekündigt. Nokia 7.3 5G und das Nokia 10 (oder 9.3 PureView) bis Ende 2020.

Schreiben von Maggie Tillman.
  • Quelle: INTERNAL DOC REVEALS NOKIA MOBILE’S DEDICATION TO GOOGLE AND INDICATE EXISTENCE OF NOKIA 10 - nokiamob.net
  • Via: Nokia 10 referenced in leaked HMD Global internal document - notebookcheck.net
Abschnitte Nokia Handy