Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Nokia 9.3 PureView ist für die Veröffentlichung im zweiten Halbjahr 2020 geplant, wenn die Lecks und Gerüchte zutreffen - und das aktuelle globale Geschehen nicht im Weg steht. Wir wissen jedoch noch relativ wenig darüber.

Abgesehen von dem vorgeschlagenen Release-Fenster glauben wir, dass es auf dem Qualcomm Snapdragon 865 + 5G-System auf dem Chip laufen könnte, und es wird vorgeschlagen, dass der Hauptkamerasensor 108 Megapixel beträgt.

Jetzt wissen wir, dass die Nokia- Marke von HMD auch 8K-Videoaufnahmen mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde ermöglichen kann.

Eine Quelle soll Nokia Power User mitgeteilt haben, dass sich die Funktion noch in der Entwicklungsphase befindet und "Kamera- und Bearbeitungsalgorithmen" noch "in Arbeit" sind. Wenn dies jedoch gelingt, gehört das Nokia 9.3 PureView zu den wenigen Handys, die eine solche hochauflösende Aufnahme ermöglichen (z. B. die Samsung Galaxy S20- Serie oder Poco F2 Pro ).

Im Wesentlichen andere Telefone, die mit dem Snapdragon 865 betrieben werden.

Dieselbe Quelle gab auch bekannt, dass die Modi "Pro" und "Night" verbessert werden, während das Zeiss-Team daran arbeitet, einige der exklusiven Zeiss-Effekte zu verbessern, die mit dem Telefon geliefert werden.

Wir sind uns nicht ganz sicher, wann HMD das Nokia 9.3 PureView vollständig vorstellen wird, werden Sie jedoch in der Zwischenzeit auf dem Laufenden halten.

Schreiben von Rik Henderson.