Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Nokia 9 PureView war eines der ersten Geräte, das mit zahlreichen Kameras auf der Rückseite auf den Markt kam. Es hatte fünf Kameras, aber nicht so wie moderne Telefone - es hatte nicht den vollen Zoom- und Weitwinkelbereich, den viele Telefone jetzt bieten.

Stattdessen wurde das Multi-Lens-System von Light verwendet, um mehr Informationen und Daten zu sammeln. Dadurch wurde eine bessere Tiefenerkennung und Lichtabsorption ermöglicht, um bessere Ergebnisse als mit einer normalen Kamera mit einem Objektiv zu erzielen.

Das Nokia 9 PureView hat sich nicht wirklich durchgesetzt und es mit Konkurrenten zu tun, die viel mehr Funktionalität bieten. Es sieht nun so aus, als ob die nächste Iteration dieses Flaggschiffs von Nokia umso konventioneller sein könnte.

Nokia Power User gibt an, einen Tipp erhalten zu haben, der darauf hinweist, dass das Nokia 9.3 (wie wir glauben, dass es genannt wird) über ein Fünf-Kamerasystem verfügt, das eine 64-Megapixel-Hauptkamera und eine 108-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera sowie eine Tiefenkamera umfasst , Makro- und Tele-Kameras.

Beste Smartphones 2021 bewertet: Die Top-Handys, die es heute zu kaufen gibt

NPU weist darauf hin, dass dies nicht aus einer absolut zuverlässigen Quelle stammt. Nehmen Sie die Details also mit einer Prise Salz, aber die allgemeine Meinung ist, dass Nokia nach einer "normaleren" Lösung suchen wird als sein vorheriger Versuch. Wenn man sich die technischen Daten hier ansieht, gibt es einen Hinweis auf eine Fan-Wunschliste, aber wenn Nokia für Furore sorgen möchte, könnte dies durchaus passieren.

Zu den jüngsten Produkteinführungen von Nokia gehört das Nokia 8.3 - sein erstes 5G-Mobilteil - und wir erwarten, dass das Nokia 9.3 auch ein 5G-Telefon sein wird, obwohl es höchstwahrscheinlich auf Snapdragon 865 sitzt.

Wir würden normalerweise erwarten, dass der Start mit der IFA-Messe übereinstimmt, die normalerweise im September in Berlin stattfindet. Ob dieses Ereignis stattfinden wird, bleibt abzuwarten, aber dies scheint die wahrscheinlichste Jahreszeit zu sein, in der dieses neue Flaggschiff von Nokia zu sehen sein wird.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 14 April 2020.