Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Eine kürzlich auf der chinesischen Zertifizierungsseite TENAA aufgeführte Auflistung hat ergeben, dass wir uns einen weiteren Neustart von Nokia ansehen könnten. Leider ist dieses Telefon nicht so ikonisch wie das bereits eingeführte 3310- oder 8110-Matrix-Telefon .

Stattdessen scheint Nokia der XpressMusic-Produktreihe neues Leben einzuhauchen, indem ein Telefon herausgebracht wird, das dem 2007 eingeführten 5310 XpressMusic sehr ähnlich sieht.

Wie beim 5310 handelt es sich bei dem in der Liste enthaltenen Bild um ein ziemlich normal aussehendes Candybar-Telefon mit kontrastierenden roten Akzenten auf beiden Seiten des Telefons.

Im Gegensatz zum Original scheint es jedoch nicht so zu sein, dass in diesem Telefon physische Musiksteuerungen zum einfachen Abspielen / Anhalten oder Überspringen von Tracking integriert sind.

Laut Auflistung misst das Telefon 123,75 × 52,43 × 13,1 mm und verfügt über einen 1.200-mAh-Akku und ein kleines 2,4-Zoll-TFT-Display.

Abgesehen davon sieht es aus wie ein ziemlich dummes "dummes" Telefon. Wir wissen nichts über das Betriebssystem, aber Nokia hat vor relativ kurzer Zeit damit begonnen, grundlegende Telefone mit KaiOS auf den Markt zu bringen .

KaiOS ist zwar immer noch eine sehr einfache Benutzeroberfläche, bietet jedoch beliebte Dienste und Apps wie Facebook, Google Maps, Assistant und WhatsApp.

Dies stellt sicher, dass diejenigen, die kein Touchscreen-Smartphone verwenden möchten, weiterhin auf viele Apps und Dienste zugreifen können, die wir heutzutage für unerlässlich halten.

Da es nicht offiziell angekündigt wurde, wissen wir nicht, wann das Telefon auf den Markt kommt oder in welchen Regionen es auf den Markt kommen wird. Wenn jedoch eine Ankündigung erfolgt, wird es wahrscheinlich ziemlich bald sein.

Schreiben von Cam Bunton.