Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die ersten Renderings für das nächste Nokia Smartphone wurden veröffentlicht.

@OnLeaks und 91mobiles veröffentlichten die ersten Renderings für das nächste Nokia-Smartphone , das wahrscheinlich als Nokia 8.1 Plus bezeichnet wird . @OnLeaks ist dafür bekannt, dass er offizielle Fallspezifikationen von Telefonherstellern an Fallhersteller in die Hände bekommt. Basierend auf diesen Lecks erstellt er sogenannte CAD-Renderings und -Videos. Anschließend teilt er die Renderings auf verschiedenen Websites. Das ist wahrscheinlich, was hier passiert.

91mobiles91 Bild 1

Das erste, was uns bei diesen Renderings aufgefallen ist, ist, dass Nokia den Vorbildern anderer neuerer Geräte folgt und eine Lochblende für die nach vorne gerichtete Kamera verwendet, um auf dem nächsten Smartphone ein nahezu rahmenloses Display zu ermöglichen. Dieses Design wurde auch von Samsung und anderen Unternehmen verwendet , um in die Kamera zu passen und gleichzeitig die Rahmen an den Kanten so weit wie möglich zu reduzieren. Es ist im Grunde ein Loch in die Ecke zu schlagen, um die Selfie-Kamera zu passen.

Das Nokia 8.1 Plus sollte über ein 6,22-Zoll-Display mit einer Full HD + -Auflösung verfügen. Am wichtigsten ist vielleicht, dass das Gerät über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse verfügt. Es scheint, als würde die Kopfhörerbuchse wieder in Mode kommen, da die Leute ihr Verschwinden im Telefon beklagt haben. Auf der Rückseite des Mobilteils befinden sich eine Glasscheibe und ein Fingerabdrucksensor. Der Fingerabdrucksensor wird also nicht angezeigt.

91mobiles91 Bild 2

Es wird einen USB-Ladeanschluss vom Typ C verwenden und eine doppelte Rückfahrkamera mit Zeiss-Objektiven und zwei Blitzen haben. Das Telefon selbst misst 159,9 x 76,2 x 7,9 mm, wobei ein Kamerastoß auf 9,5 mm herausragt. In Anbetracht des Dual-Kamera-Designs und des Fehlens eines eingebauten Fingerabdrucksensors wird das Nokia 8.1 Plus nicht mit großen Flaggschiff-Geräten wie dem iPhone XS konkurrieren, bietet aber dennoch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • HMD lädt Sie ein, Snake auf seinem neuen Nokia 106 Feature Phone zu spielen

Überprüfen Sie erneut, ob weitere Updates verfügbar sind. Wir werden Sie wissen lassen, wenn wir mehr hören.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 10 Januar 2019.