Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Vor einer Woche haben wir Ihnen gesagt, dass Nokia in London eine Party für ein brandneues "Mitglied" der "Nokia Smartphone-Familie" veranstalten soll. Und wir haben eine informierte Vermutung angestellt, dass das Ereignis am 4. Oktober für das gemunkelte Nokia 7.1 Plus sein wird.

Angesichts der Anzahl der durchgesickerten Bilder, die vom letzteren Mobilteil auftauchen, ist dies jetzt noch wahrscheinlicher.

Die Muttergesellschaft HDM Global bringt jedoch möglicherweise während der Party zwei Mobilteile auf den Markt. Obwohl leider nicht erwartet wird, dass es sich um das illusorische Nokia 9 handelt .

Offiziell aussehende Renderings des Nokia 7.1 Plus sind online erschienen. Aber auch reale Bilder eines anderen Mobilteils, das jetzt als Nokia 7.1 gilt.

1/4Mysmartprice / @OnLeaks

Die 7.1 Plus-Renderings scheinen eher auf gemunkelten Spezifikationen und anderen Lecks zu beruhen als von HMD Global. Sie sollten Ihnen jedoch eine gute Vorstellung davon geben, was Sie von dem Mobilteil mit Glasrücken erwarten können.

MySmartPrice hat sogar ein animiertes 3D-Video des Telefons veröffentlicht.

Dieselbe Website ist auch dafür verantwortlich, durchgesickerte "Spionage" -Bilder der Rückseite des anderen Mobilteils [oben] zu veröffentlichen, die wahrscheinlich irgendwo im Herstellungsprozess aufgenommen wurden.

Sie zeigen ein Doppelkamerasystem auf der Rückseite und einen Fingerabdrucksensor darunter.

Was die Leute denken lässt, dass es zwei Mobilteile gibt, ist, dass, während das Design dem Plus ähnelt, das auf den Bildern gezeigte hintere Gehäuse eher aus Metall als aus Glas zu sein scheint.

Alles andere wird angeblich ähnlich sein, obwohl angenommen wird, dass das Plus oben eine Kerbe hat, während das Standard 7.1 dies nicht tut.

Wir haben jedoch nur eine Woche Zeit, um bis zur Veranstaltung zu warten, also werden wir es bald herausfinden.

Schreiben von Rik Henderson.