Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Der neueste Leak über Motorolas kommendes faltbares Gerät lässt uns wissen, was wir in Bezug auf Preise und Farboptionen erwarten können.

Die Informationen stammen von CompareDial, die sich mit dem berüchtigten Tippgeber OnLeaks zusammengetan haben, um die Neuigkeiten zu teilen.

Angeblich wird das Razr 3 in Europa 1.149 Euro kosten - eine deutliche Preissenkung im Vergleich zum Vorgängermodell mit 1.399 Euro UVP.

In Großbritannien kostete das Razr 5G 1.399 Pfund, so dass wir davon ausgehen können, dass das Razr 3 ebenfalls 1.149 Pfund kosten wird.

Der Wechselkurs ist zwar etwas ungünstig, aber die Preissenkung ist sicherlich eine willkommene Nachricht.

Was die Farbgebung angeht, gibt es nicht viel, worüber man sich freuen kann. Das Razr 3 wird zunächst in einer einzigen Farbe erhältlich sein: Quarzschwarz.

Zuvor hatten wir erwartet, dass auch eine blaue Variante erhältlich sein würde. In dem Bericht heißt es jedoch, dass Motorola möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt weitere Farben auf den Markt bringen wird.

Wie wir aus früheren Leaks wissen, wird das Razr 3 voraussichtlich mit dem neuesten Snapdragon 8+ Gen 1-Prozessor, 12 GB RAM und 512 GB Speicher ausgestattet sein.

Sowohl der interne als auch der externe Bildschirm werden vergrößert und wir werden eine zusätzliche Kameralinse zum Spielen bekommen.

Pixel Buds A-Series gratis bei Pixel 6a-Bestellung erhalten

Es wird erwartet, dass das Razr 3 nächsten Monat in China auf den Markt kommt und kurz darauf auch in Europa und weltweit.

Schreiben von Luke Baker.