Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das angebliche nächste Telefon von Motorola war in letzter Zeit zahlreichen Lecks ausgesetzt, einschließlich Renderings und Bildern. Jetzt haben wir ein neues Lineup-Bild, das es aus jedem Blickwinkel zeigt.

Das derzeit als "Moto G Stylus 2022" bezeichnete Telefon ähnelt seinem Vorgänger (in GroßbritannienMoto G Pro genannt).

Es trägt auch den Codenamen Motorola Milan und es wird behauptet, dass es in Kürze eine Einführung geben wird.

91Mobiles hat das neueste Bild von etwas veröffentlicht, das wie Presse-Renderings aussieht, das ein Dreifachkamerasystem auf der Rückseite und eine Locherkerbe auf der Vorderseite zeigt.

Die Website behauptet auch, dass es in den Farben Gold und Schwarz mit einem 6,58-Zoll-F HD + 90-Hz-Display erhältlich sein wird, das wahrscheinlich ein LCD sein wird.

Es wird nicht das leistungsstärkste sein, mit einem angeblichen Qualcomm Snapdragon 480 Plus-Prozessor und 6 GB RAM. Der interne Speicher könnte gut 128 GB betragen.

Berichten zufolge soll ein 4.500-mAh-Akku die Show betreiben.

Das Kamerasystem soll mit einer 50-Megapixel-Hauptkamera, aber mit Quad-Pixel-Technologie führend sein.

Es wird aller Voraussicht nach im März im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona bekannt gegeben. Die alljährliche Messe findet derzeit trotz der rasanten Verbreitung der Omicron-Covid-Variante in Mitteleuropa noch statt.

Schreiben von Rik Henderson.
  • Quelle: [Exclusive] Moto G Stylus 2022 render reveals complete design: triple cameras, punch-hole display, and more - 91mobiles.com
Abschnitte Motorola Handy