Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Motorola bereitet die Einführung eines erstklassigen Telefons der G-Serie mit dem Namen G100 vor und wird nach den Geräuschen ein Gerät auf Flaggschiff-Niveau auf den Markt bringen.

Wir haben bereits Lecks gesehen , die praktisch bestätigen, dass es sich im Wesentlichen um ein überarbeitetes Moto Edge S für internationale Märkte handelt. Jetzt scheinen wir auch einen Starttermin zu haben.

Nils Ahrendmeier vom deutschen Tech-Blog TechnikNews hat auf seinem Twitter-Profil einen Save the Date-Teaser veröffentlicht, der darauf hinweist, dass der Start von Motorola am 25. März stattfinden wird.

Wenn genau, würde dies bedeuten, dass es nur zwei Tage nach der Vorstellung der nächsten Serie von Flaggschiff-Geräten von OnePlus am 23. März startet.

Nach dem, was wir über das Moto Edge S wissen, erwarten wir ein Telefon mit einem Snapdragon 870-Prozessor und einem FullHD + 90Hz-LCD-Display mit einer Diagonale von 6,7 Zoll.

Angesichts der Tatsache, dass es über ein LCD-Panel (und nicht über ein AMOLED-Panel) und einen physischen Fingerabdrucksensor verfügt, ist zu erwarten, dass dies viel weniger kostet als jedes erstklassige Telefon namhafter Hersteller.

Wir können wahrscheinlich auch einen weniger hochwertigen Build erwarten, wenn man die recht klobigen Lünetten um das Display betrachtet.

Alles deutet jedoch darauf hin, dass es ganz oben in der Moto G-Reihe steht, die - bis jetzt - fast immer Einsteiger-Smartphones mit geringem Stromverbrauch waren.

Beste Smartphones 2021 bewertet: Die besten Handys, die heute erhältlich sind

Schreiben von Cam Bunton.