Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Motorola hat vor ein paar Monaten das Moto G9 Play angekündigt, und jetzt ist ein Folgegerät aufgetaucht.

Steve Hemmerstoffer, auch bekannt als @OnLeaks oder SlashLeaks Mitbegründer, hat einen Blog-Beitrag veröffentlicht, in dem wichtige Spezifikationen zum kommenden Gerät und sogar zum Rendern veröffentlicht werden. Er hat eine großartige Erfolgsbilanz, wenn es um undichte Geräte geht. Es besteht also die Möglichkeit, dass vieles, was er gesagt hat, wahr ist, einschließlich der Tatsache, dass das Telefon einen kleineren Akku, eine neue Hole-Punch-Selfie-Kamera und einen seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner haben könnte.

Das Gerät mit der Modellnummer XT-2117 ist wahrscheinlich das Moto G10 Play. Ähnlich wie beim G9 Play wird auf der Rückseite ein dreifaches Hauptkameragehäuse in der Nähe der Oberseite des Geräts vermutet. Auf der Vorderseite befindet sich ein 6,5-Zoll-Bildschirm mit einem Locher in der linken Ecke und einem robusten unteres Kinn. Ja, falls Sie es vergessen haben, Motos G Play ist eine preisgünstige Geräteserie. Trotzdem gibt es hier neben den Rückkameras einige moderne Funktionen.

Anstelle eines Fingerabdrucklesers auf der Rückseite des Telefons befindet sich beispielsweise eine seitlich montierte Position. Es hält auch die 3,5-mm-Buchse. Und während es die 5.000-mAh-Zelle über Bord geworfen hat, verfügt das G10 Play immer noch über einen kräftigen 4.850-mAh-Akku. Laut Hemmerstoffer soll das Gerät in den nächsten Wochen angekündigt werden.

Was denkst du über diese lila Farbe? Erinnert uns irgendwie an das Yahoo-Handy.

Schreiben von Maggie Tillman.