Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Evan Blass, einer der produktivsten Anbieter von bevorstehenden Telefonen im Internet, hat auf seinem Patreon einen neuen Beitrag über ein erschwingliches 5G Motorola-Telefon veröffentlicht. Sie müssen dorthin gehen, wenn Sie vollen Zugriff auf Bilder und Inhalte wünschen.

Ein Teaser auf seinem Twitter-Account nennt dies "Moto G 5G" - und wir denken über die Wahrscheinlichkeit dieser Veröffentlichung nach. Es scheint in der Tat vollkommen aktuell zu sein - da Qualcomm gerade erst seinen Snapdragon 690-Prozessor angekündigt hat , mit dem Ziel, die 5G-Konnektivität einem noch breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Motorola war auch das erste Unternehmen, das ein 5G-fähiges Telefon auf den Markt brachte. Mit seinem 5G Mod-Add-On wurde das Z3 zu einer Weltneuheit . Nicht viele Menschen werden sich angesichts der Umsetzung vielleicht daran erinnern.

Wir vermuten, dass frühere Versionen den Ton angeben für das, was Motorola tun möchte: die dominierende Kraft für schnelle Konnektivität auf allen Marktebenen sein. Das Unternehmen hat zum Beispiel einen riesigen Anteil an Südamerika, so dass das Hinzufügen eines 5G-Stempels zu seinen günstigeren Geräten ein Kinderspiel ist. Daher ist ein Moto G 5G, der kurz vor der Veröffentlichung steht, sinnvoll.

Beste Handy-Angebote für den Black Friday 2021: Welche Smartphones werden 2021 rabattiert?

Auf der anderen Seite macht es auch keinen Sinn: Motorola hat den Markt Monat für Monat mit unzähligen Handys bombardiert - und es wird nur verwirrend. Umso mehr, wenn Sie ein europäisches Gerät wie das Moto G Pro in Betracht ziehen, das anderswo als Moto G Stylus bezeichnet wird. Wenn Sie ein 5G-Mobilteil in den Mix einbauen, wird das Geräusch noch lauter. Darüber hinaus verlangen die vollfetten Motorola Edge-Geräte , die viel höher als die G-Serie sind, einen viel höheren Preis für das Vergnügen, über eine solche Konnektivität zu verfügen .

Werden wir also in Kürze ein erschwingliches 5G Motorola-Telefon sehen? Angesichts der jüngsten Markteinführungen des Unternehmens vermuten wir dies. Wir werden sehen, wie sich die Gerüchteküche in den kommenden Wochen entwickelt ...

Schreiben von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 30 Juni 2020.