Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Motorola wird im kommenden September eine Version seines faltbaren Moto Razr- Telefons der zweiten Generation veröffentlichen.

Ein leitender Angestellter von Lenovo bestätigte, dass das Unternehmen plant, ein Motorola Razr 2 sowie einen möglichen Termin zu veröffentlichen, wenn es mit einem Podcast über zukünftige Technologien und den manchmal negativen, kritischen Empfang des aktuellen Geräts spricht.

"Es steht eine neue Version an. Ich glaube, es gibt eine im September", sagte Thibault Dousson, General Manager von Lenovo South Africa, gegenüber Reframed Tech .

Über das faltbare Mobilteil wurde wenig anderes verraten - ob es sich lediglich um eine Auffrischung des vorhandenen Modells oder um eine vollständige Neugestaltung handelt -, aber es ist eine aufregende Nachricht, dass die Muttergesellschaft von Motorola den Geist noch nicht ganz aufgibt.

Beste Smartphones 2021 bewertet: Die Top-Handys, die es heute zu kaufen gibt

Das aktuelle Razr orientiert sich am Design des alten Mobiltelefons, verfügt jedoch über ein klappbares 6,2-Zoll-Display an der Innenseite sowie einen 2,7-Zoll-Bildschirm an der Außenseite des Gehäuses. Auf diese Weise kann das Telefon mit einigen Anwendungen verwendet werden, ohne dass es geöffnet werden muss.

Es läuft auf einem Qualcomm Snapdragon 710-Prozessor, der jedoch höchstwahrscheinlich gegen ein leistungsfähigeres Äquivalent ausgetauscht wird.

Wir wissen noch nicht, ob das Modell der zweiten Generation wie das erste ein EE-Exklusivmodell sein wird, erwarten jedoch einen ungefähr gleichen Preis: etwa 70 GBP im Voraus bei einem monatlichen Vertrag von 64 GBP.

squirrel_widget_171243

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 22 Kann 2020.