Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die nächsten Telefone von Motorola heißen vermutlich Motorola Edge Plus, Motorola One Mid und Motorola Moto G8 Power Lite - wenn man den neu veröffentlichten Informationen und technischen Daten von Mishaal Rahman von XDA Developers Glauben schenken will.

Interessanterweise sagte Rahman in einer Reihe von Tweets , dass der Edge Plus ein gebogenes 6,67-Zoll-Full-HD + -Auflösungs-Panel (2340 x 1080 Pixel) mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz bieten wird. Es enthält außerdem einen Qualcomm Snapdragon 865-Chip und sollte 5G-Netzwerke unterstützen. Ebenfalls im Inneren befinden sich 12 GB RAM und ein 5.000-mAh-Akku, der die Schnellladefunktion unterstützen könnte.

Rahman glaubt, dass das Edge Plus das erste Flaggschiff-Smartphone von Motorola seit dem Moto Z3 sein wird, das 2018 veröffentlicht wurde. Das bedeutet, dass das neue Motorola Razr 2019 nicht als Flaggschiff gilt und da es auf dem Snapdragon 710-Chip der Mittelklasse läuft, ist es schwierig mit dieser Logik zu streiten.

Das One Mid wird wahrscheinlich ein Android One-Gerät sein, das ein 6,53-Zoll-Display mit Full HD + -Auflösung (2340 x 1080 Pixel), einen Snapdragon 675-Chip und einen 4.000-mAh-Akku bietet. Dies ist eindeutig ein Gerät der unteren Preisklasse, da es über einen zwei Jahre alten Prozessor verfügt. Das Moto G8 Power Lite ist im Vergleich nicht so günstig, da es einen MediaTek Helio P35-Chip und einen 5.000-mAh-Akku mitbringt.

Ein Bild des Edge-Brandings war in Rahmans Spezifikationsspeicherauszug enthalten, obwohl keine tatsächlichen Bilder der kommenden Geräte selbst vorhanden waren.

Schreiben von Maggie Tillman.