Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der neue faltbare Razr von Motorola wird voraussichtlich nächsten Monat eintreffen, und dennoch ist ein Abriss des kommenden Geräts bereits im Internet verfügbar.

PBKReviews hat ein vollständiges Teardown-Video des faltbaren Telefons veröffentlicht, das Sie in den USA für 1.499 US-Dollar vorbestellen können. Es wird jedoch erst am 3. März über Verizon veröffentlicht. Die Überprüfung zerlegt im Wesentlichen das gesamte Gerät und enthüllt fast alles darüber. Im Inneren befinden sich zwei Batterien, viele Schrauben und Kabel, ein Gehäuse für Fingerabdruckscanner und das Scharnier. In der Überprüfung wurde das 6,2-Zoll-Display auch als "hauchdünn" beschrieben.

Es ist ein 15-minütiger Clip, den Sie sich ansehen sollten, wenn Sie den Razr bald vorbestellen oder kaufen möchten. Es soll von dem originalen Moto Razr Flip-Phone inspiriert sein, das vor über einem Jahrzehnt sehr beliebt war, aber es wurde für 2020 als faltbares Display mit flexiblem Bildschirm aktualisiert.

Nach der Dekonstruktion des neuen Razr sagte PBKReviews, es sei "überhaupt keine einfache Reparatur" und "würde wahrscheinlich sogar sagen, dass die meisten Leute überhaupt nicht reparierbar sind". Das Scharnier, fügte der Rezensent hinzu, ist beim Zusammensetzen nicht so „knitterfrei“, aber er hält den Razr dennoch für „sehr hochwertig“.

Weitere Informationen zum faltbaren Razr-Telefon von Motorola finden Sie in der Vorschau von Pocket-lint.

Schreiben von Maggie Tillman.