Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Ende Januar 2020 erschien ein mysteriöses Motorola-Telefon aus der Gerüchteküche. Wie wir erfahren haben, wird dieses mit einem Stift ausgestattete Gerät der Moto G8 Stylus sein . Jetzt sind weitere Details zur Spezifikation des Telefons bekannt geworden.

Wie bereits erwähnt, gab es bei der Ankunft des Moto G8 Plus Ende 2019 zusammen mit dem Play-Modell ein klares Fehlen des „normalen“ G8-Modells. Es scheint, dass Motorola die Serie in einem Zwei-Wellen-Ansatz, dem Stylus, als Teil dieser Veröffentlichung starten wird, die voraussichtlich auf dem Mobile World Congress 2020 stattfinden wird .

-

Was können Sie also vom Stylus erwarten? Abgesehen von der klaren Integration eines Stifts, der mit der "Moto Note" -App funktionieren soll, soll das Telefon über einen 6,36-Zoll-Bildschirm mit Full HD + -Auflösung und den Snapdragon 665-Prozessor von Qualcomm verfügen. Hier ist eine Liste der wichtigsten Spezifikationspunkte auf einen Blick:

Moto G8 Stylus Spezifikationsübersicht

  • 6,36-Zoll-LCD-Display, Full HD + -Auflösung (2300 x 1080)
  • Qualcomm Snapdragon 665 Prozessor, 4 GB RAM
  • 64 GB Speicher, Erweiterung der microSD-Karte
  • 4.000mAh Akku, 10W Aufladung
  • Android 10 Betriebssystem
    • Mote Note App
  • 3,5 mm Kopfhöreranschluss
  • Dreifache Rückfahrkameras:
    • Haupt (26 mm Äquivalent): 48 Megapixel, Blende 1: 1,7
    • Ultrawide (14 mm, Videokamera): 16 MP, 1: 2,2,
    • Makro (Nahaufnahme): 2MP
    • Vorderseite: 25 MP, 1: 2,0

Die Kameras klingen wie eine Mischung aus dem, was wir zuvor aus der One-Serie von Moto gesehen haben: die 48-Megapixel-Hauptkamera der Moto One Vision ; Der Weitwinkel ist eine dedizierte Videokamera (damit Sie horizontale Videos aufnehmen können, wenn Sie das Telefon vertikal halten), wie in der Moto One-Aktion gezeigt . und ein Nahaufnahmemakroobjektiv gemäß Moto One Macro .

Das alles lässt uns fragen, wie viel der Moto G8 Stylus kosten wird. Normalerweise ist die Serie stolz darauf, erschwinglich zu sein, aber mit diesem Kamera-Array und dem Stift-Einschluss könnte dies die teuerste G-Serie sein, die es bisher gab. Wir werden Ende Februar mehr wissen ...

Schreiben von Mike Lowe.