Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Motorola hat eine Reihe von Smartphones im Portfolio, von der beliebten preisgünstigen Moto G-Reihe bis zur neuesten Moto Vision mit einem Seitenverhältnis von 21: 9.

Es sieht jedoch so aus, als ob Motorola ein weiteres Gerät im Ärmel hat. Es gab viele Gerüchte über ein aktualisiertes Modell des faltbaren Moto Razr sowie ein Gerät mit vier Rückfahrkameras und einer Einkerbung an der Vorderseite, aber ein kürzlich aufgetretenes Leck von Evan Blass deutet darauf hin, dass sie nicht die einzigen zukünftigen Smartphones sind Wir sollten von der Firma Ausschau halten.

Blass hat ein Bild eines Motorola-Geräts mit einem vollen, ununterbrochenen Bildschirm getwittert , aber selbst er ist sich nicht sicher, um welches Motorola-Gerät es sich handelt, und wir auch nicht - vielleicht ein super früher Blick auf das Moto G8? Das Moto Vision verfügt über eine Lochkamera , während die Moto G7-Serie oben am Display über eine Einkerbung verfügt, sodass das gesamte Display ein neues Design für das Unternehmen im Besitz von Lenovo darstellt.

Evan Blass

Es gibt nicht viel mehr Informationen, außer dass sich am unteren Rand des Displays eine Blende befindet, die das Motorola-Logo zulässt. Es ist nicht klar, wo die Selfie-Kamera eingesetzt werden könnte, aber es ist möglich, dass Motorola mit einer Popup-Kamera in die Fußstapfen von OnePlus und seinem 7 Pro tritt .

Evan Blass hat eine gute Erfolgsbilanz in Bezug auf Lecks, daher erwarten wir, dass dieses Motorola-Gerät irgendwann erscheint. Wir sind uns nur nicht sicher, wann oder in welchen Bereich es noch fallen könnte. Das Motorola Moto G8 wird voraussichtlich im Februar 2020 erhältlich sein. Es ist also möglich, dass es sich um einen frühen Blick auf dieses Gerät handelt, aber es ist noch weit entfernt.

Behalten Sie unseren Motorola-Hub im Auge, da wir unsere Augen und Ohren auf weitere Details rund um dieses mysteriöse Vollbildgerät achten werden.

Schreiben von Britta O'Boyle.