Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Motorola One und One Power sind online durchgesickert und sehen aus wie ein paar leckere Androids der Mittelklasse.

Möglicherweise haben Sie kürzlich das online diskutierte Motorola P30 gesehen. Alle nannten es eine krasse Abzocke des iPhone X. Es war nicht nur viel größer, bunter und mit einem Fingerscanner ausgestattet.

Das Motorola One and One Power, das von 91Mobiles durchgesickert ist , scheint eine optimierte Version des P30 zu sein, die nur für eine chinesische Veröffentlichung angekündigt wurde.

Das One Power von Motorola verfügt über einen 6: 18-Zoll-19: 9-Bildschirm mit einer Kerbe, einen Snapdragon 636-Prozessor mit mittlerer Reichweite und einen massiven 5000-mAh-Akku. Und doch ist das Telefon offenbar immer noch unter 9 mm dick.

  • Motorola One soll One Power nach durchgesickerten Bildern beitreten

Auf der Rückseite befinden sich zwei Kameras, die Hauptkamera ein 16-Megapixel-Sensor und vorne eine 12-Megapixel-Kamera für Selfies. Es wurden keine spezifischen Details der Nicht-Power-Version veröffentlicht, aber unsere beste Wette ist, dass sie schlanker ist und einen kleineren 3000-mAh-Akku hat.

Mit diesen Spezifikationen liegen die One-Telefone irgendwo zwischen der beliebten Moto G6-Reihe und der Moto Z-Serie, deren jüngstes Mitglied, das Z3, es nicht nach Großbritannien geschafft hat.

Wir haben zuletzt im Juni von Moto One und One Power gehört. Dieses neueste Leck füllt die Spezifikationen aus, die wir damals noch nicht kannten.

Aber wir wissen immer noch nicht, ob wir jemals eines dieser gekerbten Motorolas kaufen können.

Schreiben von Andrew Williams.