Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Motorola hat in China ein neues Handy auf den Markt gebracht, das fast wie ein Apple iPhone X aussieht, jedoch mit einem Huawei P20 Pro- Lack versehen ist.

Dies ist ein wunderschön aussehendes Telefon mit einem 6,2-Zoll-Display, einer iPhone X-ähnlichen Kerbe und einer doppelten Rückfahrkamera auf der Rückseite. Wenn wir von diesem Keramik- und Glasverlauf auf der Rückseite sprechen, erinnern wir uns an den Twilight-Farbton des Huawei P20 Pro , der ein wunderschönes Lila ist, das sich in helles Blau verwandelt. Motorola nennt seine Version "Aurora". Wir können es kaum erwarten, es persönlich zu sehen, um zu sehen, ob es so schimmert wie Twilight.

Motorola sagte, dass dieses neue Telefon, das P30 genannt wird, weltweit eine größere Verfügbarkeit haben wird. Es gibt nur noch kein Wort darüber, wann. Was andere Funktionen angeht, wird es von einem Qualcomm Snapdragon 636 im mittleren Bereich angetrieben, verfügt über einen 19: 9-Bildschirm (402 ppi) und läuft unter Android 8. Es verfügt außerdem über 6 GB RAM, 128 GB Speicher und einen Fingerabdrucksensor. eingebettet in das Logo auf der Rückseite - und Gesichtserkennung.

1/4Motorola

Diese Doppelkameras sind 16- und 5-Megapixel-f1.8-Rücksensoren mit Hintergrunddefokusmodus (Hochformat). Auf der Vorderseite hat Motorola einen 12-Megapixel-Selfie-Snapper hinzugefügt. Schließlich verfügt der P30 über einen 3.000-mAh-Akku. Es ist offensichtlich, dass dies kein Premium-Gerät in Bezug auf interne Hardware ist, aber Motorola hat einen Spielmodus mit künstlicher Intelligenz getestet, der die Anzeige und Leistung optimiert.

Das P30 ist ab dem 15. September erhältlich und kostet nur 2.100 Yuan (umgerechnet ca. 300 US-Dollar oder 240 Euro), je nachdem, ob Sie es mit 64 GB oder 128 GB Speicher erhalten. Abgesehen von Aurora ist das Telefon auch in den Standardfarben Schwarzweiß erhältlich.

Schreiben von Maggie Tillman.