Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Motorola arbeitet an einigen neuen Budget-Handys für die G-Serie, und ein Foto von einem von ihnen ist durchgesickert.

Das Moto G5 und das Moto G5 Plus waren 2017 zwei unserer beliebtesten preisgünstigen Telefone . Es sieht so aus, als würden sie dieses Jahr aktualisiert, wobei bereits Codenamen für das Moto G6, das Moto G6 Plus und sogar das Moto G6 Play aufgetaucht sind . Jetzt hat Android Headlines ein Foto von einem der Geräte veröffentlicht.

Das Bild oben zeigt alle Startfarbvarianten des Moto G6 Plus, die Motorola noch in diesem Jahr bekannt geben wird. Es wird in den Varianten Silber, Gold, Weiß, Blau und Cyan erhältlich sein und aus Metall und Glas bestehen. Die Rückseite des Telefons ist gebogen und sollte mit einem Dual-Kamera-Setup und einem Dual-LED-Blitz ausgestattet sein.

Alle Kamerasensoren ragen anscheinend heraus und werden Teil der "camera oreo" -Plattform des Telefons sein. Außerdem befindet sich auf der Vorderseite des Telefons unter dem Display und dem Motorola-Branding ein Fingerabdruckscanner. Weitere auffällige Merkmale sind abgerundete Ecken, etwas dicke Lünetten und ein sehr Moto X4-ähnliches Design.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Es wird gemunkelt, dass das Telefon über ein Display mit einem Seitenverhältnis von 18: 9 sowie einen 64-Bit-Octa-Core-Prozessor Snapdragon 630 im Inneren und einen nicht austauschbaren Akku mit 3.250 mAh verfügt. Android 8.0 Oreo wird auf dem G6 Plus vorinstalliert sein. Weitere Informationen zum Telefon finden Sie in der Gerüchtezusammenfassung von Pocket-lint .

Wir konnten sehen, wie Lenovo das Moto G6 Plus auf der MWC 2018 ankündigte.

Schreiben von Elyse Betters.