Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Lenovo plant ein neues Moto-Gerät , und ein Foto davon ist durchgesickert.

Es ist nicht nur ein Foto des neuen Moto-Geräts von Lenovo aufgetaucht, sondern auch ein Bericht mit detaillierten Spezifikationen und einem ungefähren Veröffentlichungsdatum. Laut Evan Blass von VentureBeat handelt es sich bei dem Gerät um ein neues Mittelklasse-Smartphone namens Moto X4. Es wird irgendwann Ende 2017 veröffentlicht, wahrscheinlich um oder pünktlich zum Black Friday. Wie der erste Moto X aus dem Jahr 2015 wird der X4 einen Aluminiumrahmen haben.

Das Moto X4, das Teil der Moto X-Reihe sein wird, verfügt über einen 5,2-Zoll-Full-HD-Bildschirm, einen Qualcomm Snapdragon 630-Chip (acht Kerne mit 2,2 GHz), 4 GB RAM, 64 GB internen Speicher mit microSD-Erweiterung und 3.000 mAh-Akku und IP68-Zertifizierung, dh er kann 30 Minuten lang bis zu 1,5 Meter tief eingetaucht werden. In Bezug auf Kameras wird es zwei Rückfahrkameras und eine Selfie-Kamera geben.

Das Moto X4 verfügt über einen 8-Megapixel-Sensor und einen 12-Megapixel-Sensor auf der Rückseite, während die nach vorne gerichtete Kamera ein 16-Megapixel-Sensor ist. Weitere bemerkenswerte Funktionen sind ein Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite, der offenbar Gesten erkennen kann, und die Unterstützung des Pay-as-you-go-Fi-MVNO-Dienstes von Google. Damit ist Moto X4 angeblich das erste Telefon ohne Google-Marke, das diesen Dienst unterstützt.

Beachten Sie, dass Motorola vor Ende des Jahres fünf Telefonreihen veröffentlichen wird. Dies geht aus einem kürzlich veröffentlichten Leck einer Unternehmenspräsentationsfolie hervor . Wir haben bereits das Debüt von Moto G5 und G5 Plus Anfang dieses Jahres gesehen, aber es scheint eine Rückkehr für das Moto X mit dem Moto X4 zu geben. Denken Sie daran, dass das Moto X 2016 einen Schritt zur Seite trat, um Platz für die modularen Flaggschiffe des Moto Z-Smartphones zu machen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden, wenn wir mehr über dieses neue Moto-Gerät erfahren.

So reparieren Sie Ihr beschädigtes Video und bereiten es zum Hochladen mit Stellar vor

Schreiben von Elyse Betters.