Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Motorola hat offiziell Details der neuen Moto E-Serie für Anfänger bekannt gegeben. Wir sagen nicht ganz Einstiegsklasse, weil diese Auszeichnung zur Moto C-Serie gehört, die später in diesem Jahr veröffentlicht werden soll.

Die größte Änderung gegenüber dem Modell 2017 im Vergleich zu 2016 ist die Einführung eines übergroßen Modells, des E4 Plus. Das E4 und das E4 Plus werden mit 5-Zoll- und 5,5-Zoll-720p-HD-Bildschirmen mit 294 bzw. 267 ppi ausgestattet sein.

Beide Telefone teilen einen Großteil der gleichen DNA, einschließlich eines 1,3-GHz-Quad-Core-Mediatek-Prozessors mit 2 GB RAM für das E4 und 3 GB für das E4 Plus. Beide erhalten außerdem 16 GB Onboard-Speicher.

Wo sich Moto E4 und E4 Plus unterscheiden, liegt in der Kamera- und Batterieabteilung. Das 5-Zoll-Moto E4 verfügt über eine 8-Megapixel-Rückkamera und eine 5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Das Moto E4 Plus verfügt auf der Vorderseite über denselben 5-Megapixel-Snapper, auf der Rückseite jedoch über eine 13-Megapixel-Kamera.

Was die Batterien betrifft, wird das E4 mit einer bescheidenen 2.800-mAh-Einheit ausgestattet sein, aber das E4 Plus wird angeblich stattdessen eine riesige 5.000-mAh-Batterie erhalten, die laut Motorola zwei Tage lang verwendet werden kann. Beide Telefone können dank eines mitgelieferten Schnellladegeräts schnell aufgeladen werden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das E4 Plus ein 10-Watt-Ladegerät ist, während das E4 über ein 5-Watt-Ladegerät verfügt.

Beide Telefone werden mit Android 7.1.1 Nougat ausgeliefert und verfügen zum ersten Mal in der E-Serie über Fingerabdruckscanner, die in die Home-Taste integriert sind. Weitere gemeinsame Funktionen sind die Unterstützung von Dual-SIM-Karten und ein 3,5-mm-Kopfhöreranschluss. Das E4 Plus bietet die Vorteile von Dolby Atmos-Doppelmikrofonen im Vergleich zu den Standard-Doppellautsprechern des E4.

Das Motorola E4 und das E4 Plus werden in Kürze in den Farben Grau, Gold und Blau (exklusiv für das E4) für 129 GBP bzw. 159 GBP erhältlich sein.

Schreiben von Max Langridge.