Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Smartphone- Industrie ist immer auf der Suche nach dem nächsten großen Ding. Für Motorola sind dies Moto Mods (oder Moto Snaps in einigen Gebieten): aufsteckbares Moto Z-Zubehör - wie Kameras, Projektoren, Drucker und mehr -, das die Funktionalität oder den Stil eines Telefons verändern kann.

Lenovo brachte das Moto Z im Jahr 2016 auf den Markt , gefolgt vom Moto Z Play mit großem Akku im selben Jahr. Für 2018 stehen Z3- und Z3-Play- Handys zur Verfügung, die ab 2019 einen 5G-Mod (exklusiv bei Verizon, nur USA) für Download-Geschwindigkeiten von bis zu 5 Gbit / s anbieten.

Hier ist eine Übersicht über die verfügbaren Moto Mods und eine Anspielung auf die Zukunft der nächsten Schritte.

Moto Mods: Was sind sie und wie funktionieren sie?

Jeder Mod wird mit einer Sammlung wirklich starker eingebauter Magnete an der Rückseite jedes Telefons der Moto Z-Serie befestigt. Das heißt, Sie müssen nicht mit ungeschickten Scharnieren oder Clips an den Seiten des Telefons herumspielen, müssen den Akku nicht entfernen, müssen sich auch nicht umständlich kümmern - die Mods können "live" ausgetauscht werden, ohne dass sich das Telefon ausschaltet.

Der Schlüssel zum Betrieb liegt an den 16 goldenen Kontaktpunkten auf der Rückseite des Telefons über einer Kontaktleiste. Diese übertragen Daten und Strom zwischen dem Mod und dem Telefon. Das bedeutet, dass der USB-Anschluss frei und unbenutzt bleibt, unabhängig davon, welchen Mod Sie an ein Gerät der Z-Serie angeschlossen haben.

Pocket-lint

Nach dem Start von Z2 Play und Z2 Force im Jahr 2017 arbeiten einige Mods mit Hardware der zweiten Generation: Sie passen immer noch genauso, verwenden jedoch nicht alle Verbindungsstifte, wenn sie nicht benötigt werden, um die Kosten zu senken. Einfach.

Bei einigen Mods müssen Sie möglicherweise einige Setup-Seiten durchgehen, aber Lenovo verspricht, dass nur ein paar schnelle Klicks erforderlich sind, um die einzelnen Einstellungen vorzunehmen. Sobald die Mods verbunden sind, kommunizieren sie mit jedem Telefon der Z-Serie, wo ein dedizierter Softwarebereich - auf den im Schatten der Android-Verknüpfungen zugegriffen werden kann - vollständige Informationen zu den angeschlossenen Mods enthält.

Moto Mods: Was ist verfügbar?

Hasselblad True Zoom

Pocket-lint

Lange bevor das Moto Z ein Produkt war, deuteten Gerüchte darauf hin, dass wir eine einzigartige modulare Kamera von Hasselblad sehen würden, dem Unternehmen, das besser dafür bekannt ist, schrecklich teure Kameras in Studioqualität zu bauen.

Dieser Mod, der True Zoom , liefert ein 10-fach optisches Zoomobjektiv mit einem Äquivalent von 25 bis 250 mm. Im Gegensatz zum Digitalzoom einer eingebauten Telefonkamera kann dieses Gerät ohne Qualitätsverlust hineinzoomen, bis Sie das 10-fache erreichen. Die Blende von 1: 3,5 bis 1: 6,5 ist jedoch bescheiden, ebenso wie die Videoaufnahme mit der höchsten Auflösung, die bei 1080p30 liegt.

Der Mod verwendet einen eigenen 12-Megapixel-Sensor, der nicht in ein Telefon der Z-Serie integriert ist. Die integrierte optische Bildstabilisierung des Mod kann bis zu ISO 3200 aufnehmen und hilft dabei, diese Zahl niedrig zu halten, während die Aufnahmen scharf bleiben.

Wie bei jeder guten Kamera können Sie alle Einstellungen wie Verschlusszeit, manueller Fokus, Blende, ISO-Empfindlichkeit, Weißabgleich und Belichtung anpassen. JPEG und Rohdateierfassung sind beide verfügbar.

Ein Xenon-Blitz sorgt für eine gleichmäßigere und hellere Blitzabdeckung.

Der True Zoom ist jedoch nicht billig: In den USA kostet er 250 bis 300 US-Dollar , in Großbritannien 199 US-Dollar .

JBL SoundBoost / SoundBoost 2

Pocket-lint

Motorola hat in Zusammenarbeit mit JBL den SoundBoost entwickelt, einen Stereolautsprecher mit zwei Drei-Watt-Treibern. Für 2017 gibt es den SoundBoost 2, das mit Stoff bezogene, spritzwassergeschützte Modell der zweiten Generation mit besser konturiertem Design.

Der Mod verstärkt den Ton des Telefons und ersetzt die Notwendigkeit eines tragbaren Lautsprechers. Es verfügt über einen eingebauten 1.000-mAh-Akku, um auch die Akkulaufzeit des Host-Telefons zu verlängern, und einen Kick-Stand, damit der Ton nicht nur nach oben in die Luft oder nach unten in die Oberfläche des Geräts geleitet wird.

Der JBL SoundBoost ist ab sofort erhältlich und kostet in den USA 80 US-Dollar und in Großbritannien 70 US-Dollar . Der Preis für den JBL SoundBoost 2 beträgt 80 US-Dollar und soll zusammen mit dem Z2 Play auf den Markt kommen, der voraussichtlich im August 2017 in Großbritannien stattfinden wird.

Moto Mod mit Amazon Alexa

Pocket-lint

Ja, Alexa - der sprachgesteuerte intelligente Assistent von Amazon - erobert die Welt. Und sie übernimmt auch dein Moto Z.

Dieser Mod ist ein Lautsprecher mit integriertem Alexa, sodass Sie mit Ihrem Telefon wie mit einem Amazon Smart-Lautsprecher sprechen können. Sie antwortet, spielt Musik auf Befehl, liefert Informationen, steuert Ihre Smart-Home-Geräte und vieles mehr.

Der Alexa Mod ist ab sofort erhältlich und kostet in den USA 150 US-Dollar und in Großbritannien 119 US-Dollar .

Moto Insta-Share Projektor

Pocket-lint

Der Moto Insta-Share ist ein Pico-Projektor, der ein Bild oder Video mit einer Diagonale von bis zu 70 Zoll aus jedem Winkel auf jede Oberfläche strahlen kann. Es hat auch einen eingebauten Lautsprecher.

Der traurige Teil ist, dass es nur eine Auflösung von 480p hat. Je größer Sie also Ihre Projektion machen, desto schlechter wird das Detail aussehen. Die Helligkeit ist ebenfalls begrenzt, wie Sie es von einer Einheit dieser Größe erwarten können.

Wenn Sie vorhaben, für einige Zeit ein Telefon der Moto Z-Serie zu verwenden, ist dies möglicherweise eine lohnende Investition, aber nicht billig: In den USA sind es 275 US-Dollar und in Großbritannien 250 US-Dollar .

Moto GamePad

Pocket-lint

Dieser ist eine wirklich interessante Aussicht. Das GamePad ist eine starre Halterung für jedes Moto Z-Telefon und verfügt über alle physischen Bedienelemente, die Sie benötigen, um das Telefon in ein Spielgerät zu verwandeln.

Erstellt von Lenovo - Sie können es anhand des leuchtenden roten Legionssymbols auf der Rückseite des Pads erkennen (das ist der Gaming-Arm von Lenovo) - gepaart mit einem Telefon der älteren Generation oder aus zweiter Hand, und es ist eine großartige Möglichkeit, Android-Spiele zu spielen, wenn Sie unterwegs sind gehen.

Das GamePad ist ab sofort erhältlich und kostet in den USA 80 US-Dollar und in Großbritannien 75 US-Dollar. Das ist ein großartiger Wert.

Moto 360 Kamera

Pocket-lint

Wenn ein Winkel nicht ausreicht, befestigen Sie die 360-Kamera, um ein Video in 4K-Qualität aus allen Winkeln aufzunehmen - ideal für die Ausgabe als VR-Headset-Bilder oder als immersiver YouTube-Inhalt. Sogar die direktionale Tonaufnahme bietet ein noch intensiveres Erlebnis.

Wenn Sie keine Aufnahmebilder aufnehmen möchten, können 150-Grad-Standbilder sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite aufgenommen werden. Das ist wie knorriges Skateboard-Zeug aus den 90ern genau dort.

Der Moto 360 Camera Mod ist allerdings ein teures Kit: Bei 300 US-Dollar in den USA und 239 US-Dollar in Großbritannien muss man sich sehr für 3D interessieren, um einen zu kaufen.

Polaroid Insta-Share-Drucker

Pocket-lint

Erinnerst du dich an Polaroids? Wissen Sie, die Möglichkeit, ein Foto im laufenden Betrieb aufzunehmen und es direkt vor Ihren Augen auf Papier erscheinen zu lassen, ohne es bearbeiten zu müssen? Nun können Sie Ihre Vergangenheit mit dem Insta-Share-Drucker wiedererleben, der Bilder auf echtem Papier drucken kann, sodass Sie sie auf Ihren Kühlschrank anstatt auf Ihre Facebook-Seite kleben können.

Der Drucker verwendet Zink-Papier, das weder Chemikalien noch Tinte zum Drucken benötigt - alles geschieht durch Wärmeübertragung. Die Ergebnisse sind nicht die schlagkräftigsten, aber die Möglichkeit, solche lustigen Schnappschüsse auszudrucken, macht diesen Mod zu einem der spaßigsten in der Reihe.

Der Polaroid Moto Mod kostet 200 US-Dollar (oder 150 US-Dollar im Angebot) und ist nicht besonders teuer. Eine neue Packung Papier kostet etwa 15 US-Dollar für 20 Blatt. Außerhalb der USA ist es derzeit schwer zu finden, aber wir können weltweite Anziehungskraft sehen.

Moto Style Shells / mit kabellosem Laden

Pocket-lint

Bei den Style Shells der ersten Generation handelt es sich um einfache Bezüge, die für eine Stoffschale etwa 16 GBP oder für Leder etwa 20 GBP kosten (Holz - wie oben abgebildet - war geplant, wurde jedoch aufgrund seiner Tatsache aus dem Sortiment genommen Neigung zum Biegen). Wenn Sie ein Moto Z über Moto Maker bestellen , können Sie auswählen, welches Finish Sie möchten.

Die Version 2.0 der Style Shells ist mit kabellosem Laden ausgestattet. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Telefon der Z-Serie auf ein Ladepad legen können und der Akku entsaftet. Eine großartige Idee, aber Sie müssen ein kabelloses Ladegerät separat kaufen, da es weder in der Mod-Box noch in einem Gerät der Moto Z-Serie enthalten ist. Außerdem sind die kabellosen Ladeschalen mit 40 USD / 30 GBP teurer als die Originale.

Akkupacks

Pocket-lint

Es stehen viele Netzteile zur Auswahl, die unten aufgeführt sind.

  • Moto TurboPower Pack (3.490 mAh Akku), erhältlich im Sommer 2017, 80 US-Dollar
  • Moto Power Pack (2.200-mAh-Akku), verfügbarer Z2 Play-Start, 50 US-Dollar
  • Incipio-Batteriefach (2.200-mAh-Batterie), 80 US-Dollar
  • Incipio OffGrid Wireless-Ladekoffer (2.200 mAh plus Wireless-Laden), 90 US-Dollar
  • Tumi Wireless Charging Power Pack (2.200 mAh plus kabelloses Laden), 75 US-Dollar
  • Mophie Juice Pack (3.000 mAh Batterie), 90 US-Dollar
  • Kate Spade (3.000-mAh-Batterie) Nur für die USA, 90 US-Dollar

Diese Akkus können jedes Telefon der Moto Z-Serie aufladen, können also zum Aufladen verwendet und dann beispielsweise in Ihrem Auto gelassen werden, sodass Sie dieses zusätzliche Gewicht nicht mit sich herumtragen müssen. Die Akkus können auch unabhängig vom Telefon aufgeladen werden, was praktisch ist.

Incipio Fahrzeugdock

Pocket-lint

Wenn Sie nach einer großartigen Möglichkeit suchen, Ihr Telefon in Ihr Auto zu stecken, kann dieses Dock im Auto von Incipio ein Telefon der Z-Serie in Ihren Flügelmann verwandeln.

Sobald das Telefon einrastet, wird Android Auto gestartet, einschließlich vollständiger Musiksteuerung und mehr. Es gibt einen zusätzlichen USB-Anschluss zum Anschließen an ein Autoladegerät. Perfekt für die Navigation.

Es ist aufgrund verschiedener Einschränkungen nicht in allen Regionen verfügbar, aber in den USA kostet das Fahrzeugdock 65 US-Dollar. Derzeit wird dies in Großbritannien nicht angeboten.

Lenovo Vital Moto Mod

Pocket-lint

Zuerst dachten wir, dass der Vital Mod da draußen ein bisschen klingt, um es gelinde auszudrücken. Für den richtigen Kunden kann dieses Gesundheitsgerät jedoch fünf Vitalfunktionen überwachen: Herzfrequenz, Atemfrequenz, Pulsox, Körpertemperatur sowie systolischen und diastolischen Blutdruck.

Wenn Sie beispielsweise Ihren Blutdruck häufig überwachen müssen, ist dies eine clevere Möglichkeit - alles mit dem einfachen Einführen eines Fingers, ein paar virtuellen Tastenklicks auf das angeschlossene Moto Z und einer Wartezeit von 110 Sekunden. Wir hassen es, wenn unser Druck auf herkömmliche Weise (auf den Arm) ausgeübt wird. Für Menschen mit White-Coat-Syndrom ist dies eine großartige Idee (und unsere Messwerte entsprechen fast genau denen eines kürzlichen Krankenschwestertermins).

Der Preis von 395 US-Dollar kann jedoch Ihren Blutdruck etwas erhöhen.

Moto Mods: Die Zukunft?

5G Moto Mod

Pocket-lint

Der 5G Mod ist exklusiv für das Z3 erhältlich und nur bei Verizon in den USA erhältlich (anderswo nicht erhältlich). Er wird im ersten Quartal 2019 in den Handel kommen. Er macht das, was es verspricht: Er bietet 5G-Konnektivität mit Geschwindigkeiten von bis zu 5 Gbit / s, danke an Bord des Qualcomm X50-Modems. Preis ist derzeit TBC.

Livermorium Slider Keyboard Moto Mod

Pocket-lint

Theoretisch ist das aufsteckbare QWERTZ-Tastaturdock durchaus sinnvoll. Die Art und Weise, wie es auf 60 Grad geklipst, herausgeschoben und abgewinkelt wird - alles von Hand - ist ziemlich elegant.

Aber es gibt Probleme: Das Moto Z ist viel schwerer als das Telefon. Ohne das festgesteckte Telefon gleitet es herum. Die Tasten sind so klein, dass das Tippen schwierig ist. ein Tastaturtelefon; Der hintere Mechanismus ist den Elementen ausgesetzt, was ein Problem für Schmutz sein kann. und warum nicht einfach ein BlackBerry KeyOne / Motion mit weitaus besserer Tastenplatzierung kaufen?

Wir sind ein Fan der Idee, aber die Ausführung fühlt sich noch nicht ganz richtig an. Da es sich jedoch um eine von Indiegogo finanzierte Kampagne handelt (über das Accelerator-Programm, weitere Informationen weiter unten), bleibt vor dem Start noch Zeit, die Gewichtung und das Schlüsselgefühl zu verbessern und zu verfeinern.

Motorola Lautsprecher Mod (Name TBC)

Pocket-lint

Wir sind ein wenig überrascht zu sehen, dass Motorola gegen die Stärke des JBL SoundBoost arbeitet (weiter oben auf der Seite), aber genau dafür ist der firmeneigene, noch zu benennende Lautsprecher Mod da. Es ist auch günstiger als das JBL, also eines für preisbewusste Soundfans.

AR / VR Mod für Project Tango

Bei der Moto Unlocked-Veranstaltung 2016 witzelte der CEO des Unternehmens, Aymar de Lencquesaing, dass es wahrscheinlich "ein Tango-Modul gibt, mit dem der Z im Grunde genommen Tango-Funktionalität haben kann". Direkt aus dem Maul des Pferdes. Augmented Reality und Virtual Reality kommen an.

Bei einer Folgeveranstaltung 2017 lehnte Motorola es jedoch ab, weitere Kommentare zum Fortschritt dieses Mods abzugeben, was den Eindruck erweckte, dass er möglicherweise nie das Licht der Welt erblicken wird.

Adventure Mod

Ein kommender Mod ist laut HelloMotoHK der Adventure Mod. Angeblich wasserdichte Abdichtung und scheinbar verwandeln die Moto Z-Handys in eine Art Action-Kamera. Sie sollten also in der Lage sein, mit Ihrem Handy zu schwimmen und ein paar coole Unterwasservideos und -bilder aufzunehmen.

OneCompute-Dock

Ein Konzept, das beim Moto-Start gezeigt wurde, war OneCompute, eine Windows Phone-ähnliche Continuum-ähnliche Funktion für Android, mit der Moto Z-Telefone in eine Art Desktop-Computer verwandelt werden können. Das Telefon wird an den Cradle Mod angeschlossen, der mit einem Hub verbunden ist, der verschiedene USB-, HDMI- und Stromanschlüsse enthält, um eine Verbindung zu einem Monitor herzustellen.

Moto Mods Entwicklerprogramm

Moto steht auch hinter einem Entwicklerlaufwerk. Es gibt ein Moto Mods-Entwicklerprogramm, das Hardware- und Softwarehersteller dazu ermutigt, ihre eigenen Mods zu entwickeln. Der Himmel ist wirklich die Grenze.

Entwickler können ein Mods-Paket im Wert von 125 USD kaufen, einschließlich einer Vielzahl vorgefertigter Sensoren - wie Temperatur, Kamera und darüber hinaus -, um die Notwendigkeit einer Hardwareentwicklung vom ersten Tag an zu beseitigen.

Wir sehen alle möglichen Dinge vor, von sekundären Displays und alternativen Lautsprechersystemen bis hin zu Computer-Docking-Lösungen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir auch eine Reihe von Style Shells von Drittanbietern sehen werden, die mehr Variationen in Stil und Farbe bieten.

Moto Mods: Machen sie Sinn?

Benötigen Sie wirklich ein modulares Telefon? Wäre es nicht einfacher, separate Lautsprecher-, Batterie-, Projektor- und Kamerageräte zu kaufen? Ob Sie Mods als unverzichtbar oder als Spielerei ansehen, ist ein entscheidender Faktor, wenn Sie ein Telefon der Moto Z-Serie kaufen möchten.

Was wir mit Sicherheit sagen können, ist, dass der modulare Ansatz von Motorola sehr einfach zu bedienen ist. Es ist weitaus weniger aufdringlich als beispielsweise die inzwischen nicht mehr existierenden Friends-Module von LG. Der einfache magnetische Clip-On-Ansatz ist ein Genuss.

Schreiben von Mike Lowe.