Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Microsoft gab bereits 2017 bekannt, dass Windows Phone nicht mehr entwickelt werden soll. Und jetzt ist es Zeit für uns, uns vollständig zu verabschieden (als ob wir es noch nicht getan hätten), da Microsoft jetzt die Unterstützung für das mobile Betriebssystem zurückzieht, was nach wie vor einer der größten Fehler von Microsoft ist.

Dienstag, der 10. Dezember ist der Tag, an dem die Unterstützung zurückgezogen wird. Dies ist wichtig, da weiterhin Sicherheitsupdates verfügbar sind. So viele Unternehmen und einige Verbraucher haben ihre vor einigen Jahren gekauften Mobilgeräte fortgesetzt.

Ironischerweise kauften viele dieser Unternehmen und Benutzer Windows-Telefone aufgrund der Kompatibilität mit Windows und der einfachen Bereitstellung von Hunderten oder Tausenden von Einheiten.

Laut der Support-Seite von Microsoft ist "Windows 10 Mobile, Version 1709 (veröffentlicht im Oktober 2017) die letzte Version von Windows 10 Mobile, und Microsoft wird den Support am 10. Dezember 2019 beenden.

Das Ende des Supportdatums gilt für alle Windows 10 Mobile-Produkte, einschließlich Windows 10 Mobile und Windows 10 Mobile Enterprise. "

Benutzer des Windows 7-Laptops und des Desktop-Betriebssystems werden im nächsten Monat - genauer gesagt am 14. Januar 2020 - um diese Zeit ebenfalls von der Unterstützung ausgeschlossen. Danach werden nur noch Unternehmenskunden unterstützt.

Lassen Sie uns keine Worte zerkleinern - Microsoft hat Windows Phone oder Windows 10 Mobile, wie es später genannt wurde, komplett vollgestopft. Zu einem Zeitpunkt war es ein vielversprechendes neues mobiles Ökosystem.

Die vorausgehende Windows Mobile-Software war schlecht und blieb nach dem Start des iPhone im Jahr 2007 etwa drei Jahre lang weit hinter dem aufkommenden iOS und Android zurück.

Aber Microsoft überraschte alle auf dem Mobile World Congress 2010 mit einem wirklich innovativen und verwendbaren mobilen Betriebssystem in Windows Phone 7.

Pocket-lintwindows phone 10 technical preview hands on with windows phone of the future image 3

Es gab zwei Hauptprobleme; Das weltbeste Softwareunternehmen konnte die Software kläglich nicht verbessern, zog aber auch nicht genügend Entwickler oder Partner an. Entwickler bevorzugten verständlicherweise den Ansatz von Android und Windows Phone gewann nie genug Traktion.

Beste Smartphones 2021 bewertet: Die Top-Handys, die es heute zu kaufen gibt

Sogar die eigene Skype-App brauchte zwei Jahre, um auf die Plattform zu gelangen - eine verdammte Anklage gegen die Bemühungen von Microsoft. Noch katastrophaler war, dass Microsoft dann die Mobilsparte von Nokia kaufte, um sie für 7,6 Milliarden US-Dollar abzuschreiben.

Schreiben von Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 18 Januar 2019.