Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - LG hat gestern ein Teaser-Video mit seinem kommenden LG V40 ThinQ- Smartphone veröffentlicht. Es zeigt einen Teil des Mobilteils selbst und einige eher dunkle Referenzen.

Jetzt wurde erklärt, was das Schlüsselwort "touch" bedeutet.

Es bezieht sich auf das Touch-Design, wobei sich die Rückseite des Mobilteils dank einer neuen Herstellungstechnik angenehm anfühlt.

LG verwendete eine "Silky Blast" -Behandlung, bei der mit Sand mikroskopisch kleine Vertiefungen in die Glasrückwand geätzt wurden. Dies macht es weniger rutschig und anfällig für Fingerabdrücke, während sichergestellt wird, dass das Glas immer noch stabil ist.

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Die anderen Schlüsselwörter, die auf dem Bildschirm angezeigt werden, sind "penta" und "soft". Die erste bezieht sich anscheinend auf fünf Kameras, aber wenn man bedenkt, dass man die drei Kameras auf der Rückseite deutlich sehen kann - wie vorher gemunkelt -, kann man dies nur als Penta-Kamerahandy bezeichnen, indem man die beiden vorderen Kameras einbezieht.

Es könnte zu einem Marketingstreik bei Samsung kommen, der am 11. Oktober sein nächstes Handy während des A Galaxy Events vorstellen wird . Die Einladung trägt den Tag "4X fun" und soll bedeuten, dass das Samsung Galaxy A9 Star Pro mit allen vier Kameras auf der Rückseite geliefert wird. Es wird jedoch mindestens eine Frontkamera haben, vielleicht zwei.

Und dann ist da noch das Nokia 9 , das angeblich mit einer Penta-Objektivkamera ausgestattet ist. Alle fünf befinden sich auf der Rückseite.

In Anbetracht dessen ist es ein wenig frech, das LG V40 ThinQ als Penta-Kamera-Gerät zu bezeichnen. Vielleicht bezieht es sich auf etwas anderes, scheint es aber nicht zu sein.

Was die "weiche" Referenz betrifft, sind wir uns nicht ganz sicher. Dies könnte ein Hinweis auf die weiche, nahtlose Form des Mobilteils sein.

Was wir wissen ist, dass es drei Farben geben wird: neues Aurora-Schwarz, neues Platin-Grau und neues marokkanisches Blau.

Wir werden sie nächste Woche im Fleisch sehen, wenn das Telefon am 3. Oktober zum ersten Mal in New York angekündigt wird.

Schreiben von Rik Henderson.