Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - LG hat sein Flaggschiff-Handy für 2018 nicht schnell auf den Markt gebracht. Es dauerte eine Weile, bis die Konkurrenten Samsung das Galaxy S9 auf den Markt brachten, bevor es sein eigenes Angebot herausbrachte - das LG G7 ThinQ.

Im Gegensatz zum LG G6 2017 ist das G7 wettbewerbsfähiger - es hat eine großartige Größe, ist mit der neuesten Hardware ausgestattet (zum Zeitpunkt des Schreibens) und verfügt über eine großartige Kamera. Im Vergleich dazu ist es besser als das G6, das zwar beim Start dramatisch war (es war das erste 18: 9-Telefon), aber bald älter wurde, weil es ältere Hardware verwendete.

Das macht das LG G7 2018 zu einer soliden Wahl. Aber es ist auch ein Telefon voller Funktionen. So holen Sie mit unseren umfassenden Tipps und Tricks das Beste aus Ihrem LG G7 heraus.

Tipps für den LG G7-Startbildschirm

Layout des Startbildschirms ändern : Mit LG können Sie die Organisation Ihres Startbildschirms ändern. Sie können eine herkömmliche Version mit einer App-Schublade, ein vereinfachtes EasyHome mit großen Symbolen und Text oder keine App-Schublade haben. Drücken Sie lange auf das Hintergrundbild auf dem Startbildschirm, wählen Sie "Startbildschirmeinstellungen" und wählen Sie den gewünschten Stil aus der oberen Option.

Ändern der Anzahl der Apps auf dem Startbildschirm: Sie können die Anzahl der Apps auf dem Startbildschirm ändern, indem Sie die Größe des Rasters anpassen. Gehen Sie wie oben beschrieben in die Einstellungen des Startbildschirms und Sie sehen die Rastergröße. Wenn Sie der Meinung sind, dass zu viel drin ist oder die Dinge dichter gepackt werden sollen, können Sie dies hier ändern.

Anpassen der Ordnerdarstellung: Tippen Sie auf einen der von Ihnen erstellten App-Ordner und halten Sie ihn gedrückt. Tippen Sie anschließend auf den Ordnertitel. Sie können dann nicht nur den Namen des Ordners ändern, sondern auch die Hintergrundfarbe.

Smart Bulletin aktivieren: Eine der langjährigen Software-Ergänzungen von LG ist Smart Bulletin. Es handelt sich im Wesentlichen um ein Widget, das als neue Startbildschirmseite mit nützlichen Informationen aus Kalender, Musik, Gesundheit und anderen Bereichen wie der Geräteverwaltung angezeigt wird. Um es ein- oder auszuschalten, gehen Sie mit einem langen Druck auf das Hintergrundbild zu den Einstellungen des Startbildschirms und schalten Sie das Smart Bulletin ein oder aus.

Bildschirmwischeffekt ändern: Im selben Startbildschirm-Einstellungsmenü finden Sie die Option für den Bildschirmwischeffekt. Dies ändert im Wesentlichen die Animation oder den Übergang zwischen den einzelnen Startbildschirmen, wenn Sie durch sie wischen.

Symbolform ändern: Standardmäßig haben alle App-Symbole einen abgerundeten quadratischen Hintergrund. Um es zu entfernen, bleiben Sie im Einstellungsmenü des Startbildschirms und wählen Sie "Symbolform". Wählen Sie dann "Original", um den Symbolhintergrund zu entfernen.

Wischen Sie nach unten, um Verknüpfungen zu suchen und darauf zuzugreifen: Wenn die Telefone größer werden, kann es schwierig sein, einfach auf alles zuzugreifen. LG hat einen Wisch nach unten aktiviert, der Sie zu einer Seite führt, auf der einige Ihrer häufigen Apps und Dienste zusammengefasst sind. Sie können nach unten wischen, um zu Top-Kontakten, Messaging-Konversationen, häufigen Apps oder Webseiten zu gelangen. Es ist wirklich nützlich. Gehen Sie in die Einstellungen des Startbildschirms und aktivieren Sie "Suche".

Hintergrundfarbe der Navigationsschaltfläche anpassen: Im Menü Anzeigeeinstellungen wird die Option "Home Touch-Schaltflächen" angezeigt. Öffnen Sie diese Option, und Sie sehen eine Auswahl an Hintergrundfarben, mit denen Sie Ihr Telefon etwas weiter anpassen können.

Ordnen Sie die Reihenfolge oder die Navigationssteuerung neu an: In denselben "Home Touch-Schaltflächen" wird "Tastenkombination" angezeigt. Auf diese Weise können Sie die Auswahl der Schaltflächen neu anordnen und bei Bedarf eine Benachrichtigungsverknüpfung, eine Erfassung und eine QSlide hinzufügen. Sie können auch die Tastenpositionen nach Ihren Wünschen austauschen.

Navigationsschaltflächen in einigen Apps ausblenden: Bei einer 18: 9-Anzeige werden die Navigationsschaltflächen automatisch ausgeblendet, wenn Sie dies auch möchten. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie die Navigationsleiste sperren, indem Sie zweimal auf das Symbol links tippen. Sie können auch auswählen, bei welchen Apps die Navigationsleiste ausgeblendet werden soll und bei welchen nicht. Gehen Sie zu "Home Touch-Schaltflächen ausblenden" und Sie erhalten eine Liste aller Apps, sodass Sie auswählen können, ob Sie "Alle" oder nur einige Apps ausblenden möchten.

Systemthema ändern: Klicken Sie in den Anzeigeeinstellungen auf "Hintergrundbild & Thema", und Sie können aus einem neuen Thema auswählen und es anwenden. Dadurch werden das Design der App-Symbole, das Hintergrundbild und die Menüfarbschemata geändert. Um neue Themen herunterzuladen, klicken Sie entweder auf das Download-Symbol in der oberen Ecke oder rufen Sie die SmartWorld-App auf.

Ändern der Systemschriftart: Im selben Menü mit den Anzeigeeinstellungen können Sie im Abschnitt Schriftart zwischen vorinstallierten Schriftarten und Schriftgrößen wählen und die Option Fett auswählen, wenn Sie dickere Striche wünschen.

Pocket-lint

Tipps zum LG G7-Display

So verbergen Sie die Kerbe oder färben sie ein: Verwirrenderweise nennt LG die Kerbe "neuen zweiten Bildschirm". Gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige> Neuer zweiter Bildschirm, und Sie finden alle Optionen für die Kerbsteuerung. Sie können es ausblenden, mit Farbe flankieren und die Form der App-Ecken ändern.

Anpassen der Bildschirmauflösung: Wenn Sie ein wenig Akku sparen möchten, können Sie die Bildschirmauflösung von Quad HD + herabsetzen. Sie können zwischen 720 und 1080 wählen oder die höchste Einstellung von 1440 beibehalten, um die detailliertesten Informationen zu erhalten.

Apps auf 18: 9 skalieren : Mit dem 18: 9-Bildschirm von LG werden Apps nicht alle automatisch so skaliert, dass sie den Bildschirm ausfüllen. Das bedeutet, dass Sie häufig schwarze Balken oben und unten auf dem Display sehen. Um das Verhältnis zu ändern, gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige> App-Skalierung. Wählen Sie die App aus, die Sie ändern möchten, und wählen Sie "Vollbild", um das Ausfüllen der Anzeige zu erzwingen. Sie müssen nicht alle skalieren.

Blaues Licht herausfiltern: Comfort View ist der Name von LG für den Blaulichtfilter oder den Nachtmodus, der das Lesen und Beobachten bei Nacht komfortabler macht. Sie finden es unter Anzeige> Einstellungen sowie in den Schnelleinstellungen. Sie können den Pegel nach Ihren Wünschen anpassen und einen Zeitplan für das automatische Ein- und Ausschalten festlegen.

Always-on-Anzeige aktivieren: Ähnlich wie bei Samsung verfügen LG-Telefone über eine Always-on-Anzeigefunktion, die im Standby-Modus eine Uhr und Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzeigt. Einstellungen> Anzeige, Immer eingeschaltet und einschalten, um sie zu aktivieren. Sie können auch einen Zeitplan festlegen, der zu bestimmten Zeiten deaktiviert wird.

Verbesserte Ultrahelligkeit: Das LG G7 bietet einen Ultrahelligkeitsmodus mit 1000 Nits, der Reflexionen an den hellsten Tagen durchschneidet. Es muss jedoch manuell aktiviert werden. Wischen Sie also im Bereich der Schnelleinstellungen und tippen Sie auf das Symbol auf der linken Seite des Helligkeitsreglers. Der Bildschirm wird verstärkt.

KnockON aktivieren oder deaktivieren: Sie können zweimal auf das Display tippen, um den Bildschirm ein- oder auszuschalten. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein und Sie finden den Kippschalter dafür.

Tipps zum LG G7-Sperrbildschirm

Hinzufügen einer Wetteranimation: Eines der coolen Dinge am Sperrbildschirm von LG ist, dass bei Regen oder Schnee eine Animation angezeigt werden kann. Gehen Sie einfach zu Einstellungen> Allgemein> Sperrbildschirm und Sicherheit, dann zu "Sperrbildschirm anpassen" und schalten Sie den Wetteranimationsschalter um.

Hinzufügen von App-Verknüpfungen: Tippen Sie im Einstellungsbildschirm des Sperrbildschirms auf "Verknüpfungen" und klicken Sie dann auf die Symbole "+", um die Apps hinzuzufügen, auf die Sie direkt von Ihrem Sperrbildschirm aus zugreifen möchten. Sie können bis zu fünf hinzufügen - aber denken Sie daran, dass Sie Ihr Telefon immer noch entsperren müssen, wenn Sie diese verwenden möchten.

Swipe-Swipe-Effekt ändern: Wählen Sie die Option Swipe-Screen-Effekt und wählen Sie dann zwischen fünf verschiedenen Animationen, die beim Wischen angezeigt werden, um das Telefon zu entsperren - wenn Sie wischen. Wenn Sie den Fingerabdruckscanner verwenden, umgehen Sie diese Option wahrscheinlich.

Sperrbildschirm ausschalten: Wählen Sie in den Sperrbildschirmeinstellungen die Option "Bildschirmsperre auswählen" und dann "Keine". In diesem Menü können Sie auch auswählen, wie Sie das Telefon entsperren möchten, unabhängig davon, ob es sich um eine PIN, ein Muster oder einen Fingerabdruck handelt.

Hinzufügen eines Klopfcodes: In den gleichen Einstellungen für die Bildschirmsperre wie oben können Sie den Klopfcode aktivieren. Im Wesentlichen klopfen Sie den Bildschirm in einem ausgewählten Muster an und entsperren das Telefon auf diese Weise.

LG G7 Context Awareness-Tipps

Ein Teil der großartigen Software von LG ist seit Jahren, dass es die Möglichkeit gibt, mehrere Funktionen zu automatisieren, damit Sie nicht darüber nachdenken müssen. Früher Smart Settings genannt, heißt es jetzt Context Awareness. Gehen Sie einfach zu Einstellungen> Allgemein und wählen Sie dann Kontextbewusstsein.

Festlegen eines Heimatorts: Wählen Sie die Funktion "Zu Hause" und aktivieren Sie die Option, um die Standortzugriffsanforderung zu akzeptieren. Wählen Sie dann die Option "Heimatadresse ändern" und lassen Sie Ihren GPS-Standort finden und als Heimat speichern.

Ändern der Einstellungen basierend auf dem Standort: Sobald Ihr Heimatstandort festgelegt ist, können Sie Ihr Telefon anweisen, Ihr Soundprofil sowie Ihre Bluetooth- und Wi-Fi-Verbindungen automatisch zu ändern. Sie können es auch so einstellen, dass es sich ändert, wenn Sie Ihren festgelegten Heimatort im Menü "Von zu Hause weg" verlassen.

Musik-App automatisch starten : Unabhängig davon, ob Sie Spotify, Deezer, Apple Music, Tidal oder eine andere Musik-App verwenden, können Sie Ihr Telefon so einstellen, dass es automatisch gestartet wird, wenn Sie Ihre kabelgebundenen oder kabellosen Kopfhörer anschließen. Wählen Sie im Menü "Kontexterkennung" entweder die Option "Wenn Kopfhörer angeschlossen sind" oder "Wenn ein Bluetooth-Gerät angeschlossen ist". Dann müssen Sie nur noch die App auswählen, die gestartet werden soll.

Pocket-lint

LG G7 Kameratipps

Öffnen Sie die Kamera mit dem Netzschalter: Dies ist eine Standard-Android-Verknüpfung. Wenn Sie jedoch nach Steuerelementen suchen, mit denen Sie die Kamera durch zweimaliges Drücken des Netzschalters starten können, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Tastenkombinationen und aktivieren Sie diese Option . Hey Presto, das Starten der Kamera ist jetzt noch einfacher.

Super Bright-Kamera verwenden: Neu im LG G7 ist die "Super Bright" -Kamera. Dies funktioniert in zwei Modi, automatisch oder manuell. Öffnen Sie die Kamera, drücken Sie auf das Einstellungszahnrad, und Sie finden die Option, zwischen den Modi zu wechseln. Wir empfehlen jedoch, das Handbuch manuell zu belassen, da Sie bei schlechten Lichtverhältnissen die Option haben, die Super Bright-Kamera einzuschalten, wenn sie ohnehin dunkel genug ist. Wenn es automatisch aktiviert ist, wird es immer ausgelöst und Sie erhalten möglicherweise nicht das gewünschte Foto.

Wechseln Sie zur Weitwinkelkamera: Das LG G7 verfügt über eine normale und eine Weitwinkelkamera. Oben im Sucher sehen Sie zwei Symbole, eines mit einem Baum und das andere mit drei Bäumen. Tippen Sie auf diese, um zwischen den Kameras zu wechseln.

Aktivieren Sie AI Cam oder Google Lens: AI Cam zielt darauf ab, die Inhalte auf dem Foto zu identifizieren und die Einstellungen zu optimieren. Es ist nicht automatisch, Sie müssen es einschalten. Sie sehen die Wörter im Sucher "AI CAM", tippen Sie einfach hier und Sie werden sehen, wie AI Cam an die Arbeit geht. Sie können auch auf "Google Lens" tippen und direkt zu dieser Anwendung gehen, um die KI-Aktion von Google zu ermitteln und zu ermitteln, was angezeigt werden kann.

Passen Sie ein Porträtfoto an, sobald Sie es aufgenommen haben: Der Porträtmodus ist für die vordere und hintere Kamera verfügbar. Tippen Sie erneut auf das Wort im Sucher, um auf den Porträtmodus zuzugreifen. Nehmen Sie das Foto auf - es zeigt Ihnen, dass das Porträt funktioniert. Zeigen Sie dann das Bild an und Sie sehen ein Symbol in der oberen rechten Ecke. Tippen Sie darauf und Sie können die Intensität der Hintergrundunschärfe anpassen.

Sagen Sie Käse, um ein Bild aufzunehmen: Starten Sie die Kamera, tippen Sie auf das Einstellungszahnrad und schalten Sie den Schalter "Käseverschluss" um.

Manuellen Aufnahmemodus: Um manuelle Steuerungen zu aktivieren, tippen Sie auf das kleine quadratische Symbol "Modus". Sie können dann den manuellen Modus auswählen und Fokus, ISO, Verschlusszeit, Belichtung, Helligkeit und Weißabgleich manuell einstellen. Es gibt auch einen manuellen Modus für Videos mit einem nützlichen Messgerät, mit dem Sie den linken und rechten Mikrofonpegel überprüfen können.

Zwischen Vorder- / Rückkamera wechseln : Um zwischen der Vorder- und der Rückkamera zu wechseln, können Sie entweder auf das Kamerasymbol auf dem Bildschirm tippen (mit einem abgerundeten Pfeil darunter) oder einfach auf dem Bildschirm nach oben oder unten wischen.

Pocket-lint

LG G7 allgemeine Tipps und Verknüpfungen

Deaktivieren Sie den Google Assistant-Schlüssel: Das LG G7 ist insofern ein wenig einzigartig, als es über eine eigene Schaltfläche zum Starten von Google Assistant verfügt. Wenn Sie i nicht mögen oder es nie benutzen, haben Sie die Möglichkeit, es auszuschalten. Gehen Sie hinein Einstellungen> Allgemein> Tastenkombinationen und dort finden Sie die Option.

LED-Blitzbenachrichtigungen: Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Barrierefreiheit> Hören und schalten Sie dann die Einstellung "Blitzwarnungen" um. Wenn diese Option aktiviert ist, blinkt der helle LED-Blitz der Kamera, um Sie über einen eingehenden Anruf oder eine Benachrichtigung zu informieren. Sie können die From-LED auch in demselben Bereich aktivieren oder deaktivieren.

Verwenden Sie die schwebende Leiste: Als LG den zweiten Bildschirm einiger seiner Telefone loswurde, kam es zu einer so genannten "schwebenden Leiste". Dies ist eine anpassbare Leiste, die Sie vom Rand des Displays aus wischen können und die App-Verknüpfungen enthalten kann. Sie finden es unter Einstellungen> Allgemein> Schwebende Leiste, wo Sie es vollständig anpassen können.

Verwenden Sie Ihr LG G7 als DLNA-Medienserver: Sie können anderen Geräten den Zugriff auf Inhalte auf Ihrem Gerät ermöglichen - Fotos, Videos, Musik -, wenn diese DLNA-kompatibel sind. Gehen Sie zu Einstellungen> Netzwerk> Medienserver und Sie finden die Option. Sie können auch auswählen, welche Geräte auf Inhalte zugreifen können und welche nicht.

Schalten Sie den Quad DAC oder DTS: X 3D Surround ein: Gehen Sie zu Einstellungen> Sounds. Die Steuerelemente finden Sie unter "Klangqualität und Effekte". Hier können Sie den DTS: X-Effekt und den HiFi-Quad-DAC steuern, wenn Sie Kopfhörer angeschlossen haben.

Machen Sie einen Screenshot auf dem LG G7: Drücken Sie gleichzeitig die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste.

Schnelleinstellungen bearbeiten: Lassen Sie die Schnelleinstellungen fallen und tippen Sie auf "Bearbeiten". Jetzt können Sie vorhandene Kacheln hinzufügen, entfernen oder neu anordnen.

Wenn Sie andere versteckte Funktionen oder Optionen entdecken, sollten Sie im Kommentarbereich alle Tipps abhören, die wir möglicherweise übersehen haben.

Schreiben von Chris Hall und Cam Bunton.