Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der stellvertretende Vorsitzende von LG Electronics, Jo Seong-jin, hat Berichten zufolge die Mobilsparte des Unternehmens angewiesen, die gesamte Entwicklung des G7-Smartphones zu streichen und von vorne zu beginnen. Die Nachricht kommt über die koreanische Nachrichtenagentur The Investor, die das neue Smartphone hinzufügt. Möglicherweise wird es jetzt im April auf den Markt gebracht, anstatt der vermuteten Enthüllung im Februar oder März.

Ein genaues Datum wurde jedoch noch nicht bestätigt. Eine anonyme Quelle teilte The Korea Herald mit, dass das Startdatum für den Neujahrsfeiertag bekannt gegeben wird, der am 16. Februar beginnt und etwa zwei Wochen dauert.

Die Quelle fügt hinzu, dass der Grund für die Verschrottung der G7 darin liegt, dass "das Unternehmen kein starkes Verkaufsargument gefunden hat". Obwohl zu beachten ist, dass dies vorerst nur Spekulation ist.

Es wird erwartet, dass das G7 kleinere Verbesserungen gegenüber dem G6 bietet, wie z. B. schlankere Lünetten und Gesichtserkennungstechnologie. Daher sucht LG möglicherweise nach einer Möglichkeit, das G7 besser zu machen als das kommende Samsung Galaxy S9 , das voraussichtlich auf der MWC vorgestellt wird .

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

LG hat bereits angekündigt, dass es sich nicht mehr an die jährlichen Startzyklen des Telefons halten wird, obwohl nicht klar war, ob dies sofort in Kraft treten würde, oder mit dem nächsten Flaggschiff, dem Nachfolger des V30 .

Es wurde auch über den Namen des neuen Geräts spekuliert. G7 ist die logische Option, obwohl LG selbst gesagt hat, dass es nach neuen Namensoptionen für seine Flaggschiff-Telefone gesucht hat.

Wie bei allen Lecks und Gerüchten sollte dies mit einer Prise Salz aufgenommen werden, insbesondere als ob die Entwicklung tatsächlich von vorne beginnen würde. Dann dauert die Entwicklung eines neuen Smartphones mehr als zwei Monate. Wir sind also ein wenig vorsichtig, das zu sagen am wenigsten.

Unsere Augen werden noch auf MWC geklebt, um zu sehen, ob LG weitere Ankündigungen zu machen hat.

Schreiben von Max Langridge.