Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - LG füttert seit über einem Monat Nuggets mit Informationen über sein bevorstehendes Flaggschiff-Smartphone, das LG G6. Es wird am Tag vor dem Mobile World Congress in Barcelona am Sonntag, dem 26. Februar, enthüllt, aber wir haben bereits viele.

Die neueste offizielle Bestätigung von LG bezieht sich auf die Benutzererfahrung. Das Telefon wird mit dem neuesten UX 6.0 von LG ausgestattet sein, der proprietären Schicht auf Android. Es verfügt über mehrere neue Funktionen, von denen einige so konzipiert sind, dass sie das bereits bekannte 5,7-Zoll-QHD + (2880 x 1440) FullVision-Display voll ausnutzen .

Der 18: 9-Bildschirm wurde entwickelt, um mehr Platz zum Surfen im Internet oder zum Lesen von eBooks und dergleichen zu bieten, wird aber auch in vollem Umfang für das Anzeigen von Videos oder Spielen genutzt.

Das neue UX verfügt über eine Upscaling-Funktion, mit der 16: 9-Videos erweitert werden können, um das FullVision-Display ohne offensichtliche Bildartefakte zu füllen, während LG behauptet, dass neue Spiele und Videos veröffentlicht werden, um das vollständige Bildverhältnis zu nutzen.

Die Kamerasoftware wurde ebenfalls erweitert und bietet die Möglichkeit, Fotos gleichzeitig zu überprüfen und aufzunehmen. Eine quadratische Kamerafunktion teilt den Bildschirm in zwei identische Quadrate auf, um 1: 1-Bilder aufzunehmen und im angrenzenden Fenster anzuzeigen. Ein neuer Lebensmittelmodus fügt außerdem zusätzliche Sättigung und Farbe für das Aufnehmen von Lebensmitteln hinzu. Ideal zum Teilen in sozialen Medien.

LG hat sich auch auf Multitasking mit UX 6.0 konzentriert. Sie können Fenster nebeneinander öffnen, z. B. ein Anrufempfangsfenster neben der Kalender-App. Es gibt "endlose" Kombinationen, sagt LG.

LG

Wir hoffen, die LG G6-Pressekonferenz hier auf Pocket-lint zu veranstalten. Wir werden auch die ganze Woche auf der MWC 2017 sein, um Ihnen die neuesten Nachrichten zu bringen.

Schreiben von Rik Henderson.