Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - LG ist noch einen Monat von der Enthüllung seines nächsten Flaggschiffs entfernt, aber dank eines neuen Lecks wissen wir, wie es aussehen wird.

Das von The Verge veröffentlichte Leck zeigt nur die obere Hälfte des LG G6. Wie Sie auf dem Bild (oben) sehen können, bei dem es sich anscheinend um eine Druckaufnahme handelt, hat das Telefon nur minimale Einfassungen, wobei die obere offenbar höher als die untere ist. Das Verhältnis von Bildschirm zu Frontblende soll ebenfalls "größer als 90 Prozent" sein. Sie können es nicht vollständig sehen, aber das Display wird voraussichtlich 5,7 Zoll mit einem Seitenverhältnis von 2: 1 sein.

Das kommende LG G6 wird aus Glas und Metall bestehen - überhaupt kein Kunststoff - und hat gebogene Ecken. Es ist auch wasserdicht, wird aber mit einer Kopfhörerbuchse geliefert. Der Akku kann auch nicht ausgetauscht werden. Weitere durchgesickerte Spezifikationen sind ein Dual-Kamera-System und ein mittig montierter Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Dies scheint das einzige zu sein, was LG vom modularen Android-Flaggschiff des letzten Jahres, dem LG G5, fernhält.

Wir werden mehr wissen, wenn der Mobile World Congress stattfindet, da LG am 26. Februar das LG G6 vorstellen wird. Pocket-Lint wird da sein, um Berichterstattung und alle Details über das LG G6 zu bieten. In unserer Gerüchtezusammenfassung finden Sie weitere LG G6-Lecks.

Schreiben von Elyse Betters.