Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Über das Lenovo Legion-Gaming-Telefon wird bereits seit einigen Monaten gesprochen, und es scheint, dass wir uns jetzt dem Start nähern. Eine Reihe von technischen Daten, Bildern und Funktionen wurden entdeckt und zusammen ergeben sie ein sehr faszinierendes Bild.

Aus gestalterischer Sicht wird das Legion-Gaming-Handy ein echter Hingucker sein. Die durchgesickerten Werbebilder zeigen ein Gerät mit Mustern auf der Rückseite und eine doppelte Rückfahrkamera direkt in der Mitte des Telefons, vermutlich, um es außer Reichweite zu halten, wenn Sie das Telefon im Querformat mit zwei Händen halten.

Dies ist auch nicht die einzige Funktion, die für die Verwendung im Querformat optimiert wurde. Eines der durchgesickerten Bilder aus dem Video zeigt deutlich eine Popup-Kamera für Selfies, die am rechten Rand des Telefons auftaucht.

Das Video, das zu diesem Leck geführt hat, besagt außerdem, dass das Telefon eine "90-W-Dual-Typ-C-Schnellladung" mit einer Ladezeit von 0 bis 100 Prozent von nur 30 Minuten haben wird.

XDA Developers

Wenn dies genau ist, wäre es sicherlich das am schnellsten aufladbare Telefon der Welt, obwohl es laut Text so klingt, als müssten Sie es über zwei separate USB-C-Anschlüsse aufladen, um diese Geschwindigkeit zu erreichen.

Wie das ASUS ROG Phone II verfügt es also über zwei Typ-C-Anschlüsse: einen in der üblichen Position und einen an der Seite des Telefons.

Um diese Ladegeschwindigkeit zu ermöglichen, verfügt das Telefon auch über ein Dual-Cell-Akku-Design, ähnlich dem Find X2 Pro von Oppo . Es wird 2.500mAh x2 sein, was insgesamt 5.000mAh bedeutet.

Das große Leck wurde von den Leuten bei XDA Developers veröffentlicht und zeigt an, dass das Telefon mit dem Snapdragon 865-Prozessor betrieben wird und - wie das OnePlus 8 Pro - über superschnellen LPDDR5-RAM und UFS 3.0-Speicher verfügt.

Es wird auch gemunkelt, dass es ein 144-Hz-Display bei voller HD + -Auflösung und eine 270-Hz-Touch-Abtastrate für eine super reaktionsschnelle Touchscreen-Steuerung gibt.

XDA Developers

Wenn das nicht genug war, verfügt das Legion-Telefon anscheinend auch über ein leistungsstarkes Dual-Stereo-Lautsprechersystem, das aus zwei 65-mm-Lautsprechern und einem großen Klanghohlraum im Telefon besteht, um den Klang zu verstärken.

Lenovo ist natürlich nicht das erste Unternehmen, das ein "Gaming-Telefon" auf den Markt bringt. Tatsächlich war es in den letzten Jahren ein wachsender Trend. Chinesische Telefonhersteller wie Xiaomi und ZTE sprangen mit ihren Submarken Black Shark und Red Magic frühzeitig auf den Plan, und Asus arbeitet Berichten zufolge an der dritten Generation seines ROG-Telefons.

Diese Telefone verfügen in der Regel über sehr leistungsstarke Interna mit fortschrittlicher Kühlung und - häufig - physischen Gamepads, auf die Sie einrasten, um die Verwendung eines Touchscreens sowie benutzerdefinierter berührungsempfindlicher Schultertasten zu verringern.

Das Lenovo Legion-Handy entwickelt sich zu einer Art Biest, das eindeutig für die Verwendung im Querformat konzipiert ist und nicht wie die meisten Nicht-Gaming-Smartphones im Hochformat.

Schreiben von Cam Bunton.