Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Huawei hat das Huawei P50 und P50 Pro auf einer Veranstaltung in China angekündigt und damit sein neuestes Flaggschiff-Smartphone der Welt vorgestellt.

Vor dem Start hatten wir dieses große Kamera-Array auf der Rückseite des Telefons gesehen und jetzt wurde es vollständig enthüllt, mit zwei großen Öffnungen, die eine Reihe von Linsen, Sensoren und Blitzen enthalten.

Das wird an diesem Telefon wirklich hervorstechen, da große Kameras hier bleiben werden. Huawei möchte das Kameraerlebnis mit dem, was es Huawei XD Optics nennt, zusammen mit der XD Fusion Pro Image Engine verbessern, die mehr tut, um Ihnen lebensechte Farben zu verleihen, verlorene Details wiederherzustellen und bessere Ergebnisse zu erzielen.

Bleiben wir bei den Kameras, lassen Sie uns zusammenfassen, mit denen Huawei das P50 Pro ausgestattet hat. Es gibt eine 50-Megapixel-Hauptkamera, f/1.8 mit OIS, die von einer 40-Megapixel-Monochromkamera unterstützt wird.

Dann gibt es eine 13-Megapixel-Ultrawide-Kamera und schließlich das 64-Megapixel-Teleobjektiv mit 3,5-mm-Optikzoom und einem 200-fachen Zoombereich und einem 100-fachen Digitalzoom.

Es gibt eine einzelne 13-Megapixel-Selfie-Kamera in einem Loch im Display.

Bei diesem Display handelt es sich um ein 6,6-Zoll-OLED mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einem Touch-Sampling von 300 Hz mit einer Auflösung von 2700 x 1228 Pixeln. Es krümmt sich zu den Rändern.

Das Herzstück des Telefons ist der Kirin 9000, obwohl es anscheinend auch eine Snapdragon 888-Version geben wird. Wir wissen nicht genau, was Sie wo bekommen.

Es wird 8 GB RAM mit 128/256/512 GB Speicheroptionen geben, mit NM-Kartenunterstützung. Es wird auch eine 12-GB-RAM-Version mit 512 GB geben.

Die Akkukapazität beträgt 4360 mAh mit 66 W kabelgebundenem Laden und 50 W kabellosem Laden, obwohl Sie diese Ladegeräte separat kaufen müssen, um diese Geschwindigkeiten zu erreichen.

Beste Smartphones 2021 bewertet: Die Top-Handys, die es heute zu kaufen gibt

Beim Huawei P50 handelt es sich um ein kleineres Gerät mit einem flachen OLED-Display anstelle eines gekrümmten, 6,5 Zoll und einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Es hat die gleiche Auflösung von 2700 x 1224 Pixeln.

Es wird vom Qualcomm Snapdragon 888 angetrieben, wiederum mit 8 GB RAM und 128/256 GB Speicheroptionen und Unterstützung für NM-Karten.

Auf der Rückseite befindet sich ein Sensor weniger – der Monochromsensor wurde weggelassen –, sodass Sie eine 50-Megapixel-Hauptkamera, eine 13-Megapixel-Ultraweitkamera und ein 12-Megapixel-Teleobjektiv haben, die einen 5-fachen optischen Zoom und einen digitalen Zoombereich von 80x bieten – also etwas ganz anderes auch Tele-Anordnung.

Es gibt einen 4100mAh Akku und wieder Unterstützung für 66W kabelgebundenes Laden.

Beide Telefone laufen mit HarmonyOS 2 und beide haben eine IP68-Einstufung.

Zu beachten ist, dass es auf diesen Geräten kein 5G gibt: Es wird nur 4G sein – höchstwahrscheinlich, weil Huawei keinen Zugriff auf die benötigte 5G-Hardware erhält.

Korrekturen - [29/07/2021] Aktualisiert, um 200x und 80x Digitalzoom widerzuspiegeln. Aktualisiert, um kein 5G widerzuspiegeln.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 29 Juli 2021.