Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Huawei Mate X2 ist das Falttelefon der nächsten Generation der chinesischen Marke, das im Februar dieses Jahres vorgestellt werden soll.

Was können Sie also von diesem bevorstehenden faltbaren Telefon erwarten, das es von der Konkurrenz abhebt, und wie können Sie das Online-Event verfolgen?

Wann startet das Huawei Mate X2?

Die Enthüllung des Huawei Mate X2 findet am 22. Februar 2021 statt. Die Zeit wurde als 20:30 Uhr China-Zeit (UTC + 8) bestätigt. Hier sind die globalen Zeiten, damit Sie wissen, wann Sie sich einstellen müssen:

  • Großbritannien: 12:30 (GMT)
  • EU: 13:30 (MEZ)
  • Indien: 18:00 (IST)

Wie kann ich den Start des Huawei Mate X2 verfolgen?

Huawei wird die Veranstaltung live auf seinem YouTube-Kanal streamen . Wir haben das Video oben eingebettet.

Beachten Sie, dass die Veranstaltung für ein chinesisches Publikum in Mandarin abgehalten wird, aber auch englische Untertitel präsentiert werden.

Huawei Mate X2-Spezifikation - was erwartet Sie?

Ein Teaser-Bild auf der offiziellen Huawei-Website (wie oben auf dieser Seite oben dargestellt) zeigt deutlich das klappbare Display des Mate X2 - und dass es nach innen klappbar ist, anstatt das Hauptdisplay außen wie beim Originalgerät zu haben.

In vielerlei Hinsicht sieht der Mate X2 aus wie ein P40 Pro, der sich entfalten kann. Im Gegensatz zu vielen seiner faltbaren Konkurrenten füllt der Außenbildschirm jedoch die gesamte Vorderseite des Geräts aus, während das interne Display mit einem Durchmesser von 8 Zoll massiv ist - und keine Aussparung für Kameras aufweist, sodass eine ununterbrochene Sicht gewährleistet ist.

Als Huawei-Gerät gibt es jedoch keine Google Play-Dienste - stattdessen wird die App Gallery des Unternehmens als Store-Front ausgeführt - und dies wirft die Frage auf, ob es jemals außerhalb Chinas eingeführt wird.

Kurz vor dem Start sind alle Details des Geräts durchgesickert - das Telefon wird in aufschlussreichen Bildern gezeigt .

Schreiben von Mike Lowe. Bearbeiten von Chris Hall.