Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Huawei hat ein neues Teaser-Bild für sein bevorstehendes faltbares Mate X2-Handy veröffentlicht und es scheint zu bestätigen, dass das Display diesmal innen sein wird - ähnlich wie Gerüchte vermuten lassen.

Frühere durchgesickerte Bilder und Renderings haben ein Gerät gezeigt, das eher dem Samsung Galaxy Z Fold 2 ähnelt als dem ersten Mate X und Mate Xs . Jetzt zeigt der Teaser, der auch bestätigt, dass das Mobilteil am 22. Februar (nächsten Montag) enthüllt wird, ein Segment des Mobilteils mit einem "Leuchten" im oberen Teil der Lünette. Dies soll bedeuten, dass das Telefon eher nach innen als nach außen klappt.

Das Huawei Mate X2 wird am Vorabend des Mobile World Congress Shanghai sein Debüt geben. Das europäische MWC, das jedes Jahr in Barcelona stattfindet, hat sich aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie auf diesen Sommer verschoben. Diese Veranstaltung in Shanghai ist daher im Kalender aufgestiegen, um ihren Platz einzunehmen.

5 Gründe, warum Sie das Google Pixel 6a kaufen sollten

Wir erwarten, dass nächste Woche auch andere Mobiltelefone chinesischer Hersteller vorgestellt werden.

Andere Gerüchte über Mate X2 deuten darauf hin, dass das Telefon über eine Quad-Kamera, einen 4.400-mAh-Akku und die Fähigkeit verfügt, mithilfe der 66-W-Technologie von Huawei schnell aufgeladen zu werden.

Auf dem Display selbst befindet sich eine diskrete Dual-Holepunch-Kamera.

Schreiben von Rik Henderson.