Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Huawei wird bald die Mate 40- Serie von Handys vorstellen, aber es sieht so aus, als würde die Rückseite des Handys ein ungewöhnliches Kameramodul-Design aufweisen.

Der chinesische Mobiltelefonhersteller hat auf Weibo ein Teaser-Bild seines neuen Telefons mit der Überschrift (laut Google Translate) geteilt. Schauen Sie zuerst!

Der Umriss des Telefons ist natürlich ziemlich normal, aber das ungewöhnliche Kameramodul ist deutlich zu erkennen. Es sieht so aus, als würde es eine achteckige Form annehmen, die wieder genau in der Mitte der Rückseite des Telefons angebracht ist. Das Gerät folgt dem großen runden Kameragehäuse der letztjährigen Mate 30-Serie und dem Quadrat aus dem Mate 20 von 2018.

Auf der Vorderseite erwarten wir ein Wasserfall-Display mit gebogenen Kanten wie bei früheren Huawei-Handys.

Huawei hat angekündigt, dass die Mate 40-Serie am 22. Oktober um 14.00 Uhr MESZ, 13.00 Uhr MEZ, veröffentlicht wird. Huawei sagt, "Sprung weiter voraus" ist der Slogan für den Start und behauptet, dass die Telefone "beispiellose Leistung" haben werden.

Auch hier werden die Handys eher vom AppGallery App Store und System von Huawei als von Google Play abhängen, aber sie werden weiterhin Android ausführen.

Schreiben von Dan Grabham.