Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Huawei plant, seine nächste Flaggschiff-Serie, das P40, noch in diesem Monat vorzustellen. In einem Bericht wurden jedoch bereits praktische Bilder eines P40-Prototyps veröffentlicht.

DigitalTrends hat den Prototyp in die Hand genommen, konnte jedoch weder die Software und Kameras des Telefons testen noch den Bildschirm anzeigen. Tatsächlich konnte der Bericht auch keine der Funktionen und Spezifikationen des Telefons bestätigen. Wir sehen uns also im Wesentlichen nur das Design in diesem Leck an.

Das Huawei P40 hat angeblich die gleichen Abmessungen wie das letztjährige P30 Pro, obwohl es etwas dicker ist. Es verfügt auch über einen gebogenen Glaskörper mit einem gebogenen Display und abgerundeten Ecken sowie einer reflektierenden glänzenden Lackierung. Die Rückseite des Telefons ist ebenfalls verpackt. Ein dreifaches Kamera-Setup mit einem Periskop, einem Ultrawide-Objektiv und einer 52-Megapixel-Hauptkamera. An der Seite befindet sich außerdem ein ToF-Sensor für die Tiefenkartierung sowie ein Blitz und ein Mikrofon.

Weitere Funktionen sind die Lautstärke- und Netzschalter, ein Typ-C-Anschluss und ein Lautsprechergitter. Es gibt keine Kopfhörerbuchse. Weitere Lecks und Bilder von Huawei P40 und sogar P40 Pro finden Sie in der Gerüchtezusammenfassung von Pocket-lint hier.

Beste Smartphones 2021 bewertet: Die Top-Handys, die es heute zu kaufen gibt

DigitalTrendsP40 Bild 2

Huawei hat bestätigt, dass die P40-Serie am 26. März bei einer Veranstaltung in Paris angekündigt wird. Die Bestätigung kam direkt von Richard Yu, CEO der Huawei Business Group, während der MWC 2020-Keynote des Unternehmens.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 2 März 2020.