Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie möchten, dass HTC nächstes Jahr ein HTC U13-Telefon ankündigt, hassen wir es, es Ihnen zu brechen, aber das könnte nicht passieren. Wie immer.

Laut Phandroid wird HTC "das HTC U13 wahrscheinlich nicht im Frühjahr veröffentlichen". Wenn ein Gerät gestartet wird, ist es ein Mid-Ranger. Die Website sagte, HTC könnte später im Jahr "etwas anderes" debütieren, und es hat die Möglichkeit, "komplett neu zu gruppieren und mit einem neuen Plan zu beginnen" in Mobile. Es hört sich also so an, als würde HTC erwägen, die HTC U-Reihe zu streichen und 2019 etwas völlig Neues einzuführen.

Aber das ist viel Lesen zwischen den Zeilen. Mit so wenig konkreten Informationen ist es schwer, sicher zu sein. Phandroid scheint zu glauben, dass HTC nächstes Jahr die Reset-Taste drücken muss, und erwähnte die jüngsten Trends, die HTC emulieren könnte, wie versteckte Kameras und Fingerabdruckleser auf dem Bildschirm.

Denken wir daran, dass HTC Geräte für andere Unternehmen herstellt. Zu den frühen Produkten gehört der Palm Treo 650, zu den neueren gehören Googles Pixel, Pixel XL, Pixel 2 und Nexus One. HTC war auch das erste Unternehmen, das Android einen Overlay-Skin hinzufügte, und 2011 war es der größte Smartphone-Hersteller in den USA, der auf dem zweiten Platz rund 800.000 mehr als Samsung auslieferte.

HTC verfügt eindeutig über das Know-how, um erfolgreich zu sein und transformativ zu sein. Vielleicht liegt es in seinem besten Interesse, das HTC U13 fallen zu lassen.

Schreiben von Maggie Tillman.