Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir sind knapp zwei Wochen von der offiziellen Einführung des HTC U12 + entfernt , aber das hat die Gerüchteküche in den Tagen davor nicht davon abgehalten, sich zu drehen.

Der normalerweise zuverlässige Twitter-Tippgeber Roland Quandt hat jetzt die Farboptionen des kommenden Flaggschiffs bekannt gegeben und behauptet, dass es in den Ausführungen Schwarz, Rote Rose, Violett und Durchscheinend erhältlich sein wird. Letzteres ähnelt wahrscheinlich dem halbtransparenten Finish, das erstmals beim U11 + zu sehen war .

Er fügt hinzu, dass wir zumindest in Europa mit einem 64-GB-Modell in Single- und Dual-SIM-Varianten rechnen können, und er bestätigt, dass es ein 6-Zoll-Display haben wird. Er spielt auf den Preis an, den Sie auch dafür bezahlen müssen, obwohl er nur sagt, dass er "nicht billig sein wird".

Wir wissen nicht, was Quandt für teuer hält, erwarten jedoch, dass das U12 + zu einem ähnlichen Preis wie das Samsung Galaxy S9 + angeboten wird. Frühere Gerüchte deuten jedoch darauf hin, dass die 128-GB-Version etwa 650 GBP kosten könnte. Daher müssen wir bis zum Starttag warten, bis eine Bestätigung für diese Version vorliegt.

Das HTC U12 + wird voraussichtlich mit dem Qualcomm Snapdragon 845-Prozessor, bis zu 6 GB RAM und bis zu 256 GB Speicher sowie vier Kameras geliefert. zwei vorne und zwei hinten. Es wird eine aktualisierte Version der quetschbaren Edge Sense-Seiten von HTC enthalten und sollte HTC Face Unlock in Großbritannien einführen.

Schreiben von Max Langridge.