Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Honor hat den Deckel seiner Telefone der 60er-Serie in seinem Heimatland China geöffnet, wo sie ab dem 10. Dezember erhältlich sein werden. Und mit einer weltweiteren Einführung wahrscheinlich im Jahr 2022 gibt es uns eine gute Vorstellung davon, was uns erwartet.

Das Line-Up umfasst das Honor 60 und das Honor 60 Pro. Beide sind mit Full HD+ OLED-Displays ausgestattet, die Bildwiederholraten von 120 Hz unterstützen, aber das Pro-Modell ist mit 6,78 Zoll etwas größer. Das Standardmodell misst 6,67 Zoll.

Der Pro läuft auf einem Qualcomm Snapdragon 778G+ Prozessor mit bis zu 12 GB RAM und 256 GB Speicher. Es hat auch ein Dual-Kamera-System mit einer 108-Megapixel-Hauptkamera und 50-Megapixel-Ultrawide. Auch ein Tiefensensor ist in das Gerät integriert.

Auf der Vorderseite befindet sich eine 50-Megapixel-Kamera sowie ein Fingerabdrucksensor im Display. Es unterstützt 66W Schnellladen mit seinem 4.800mAh Akku.

Was die Spezifikationen des standardmäßigen Honor 60 betrifft, so läuft es auf dem Snapdragon 778G-Chipsatz (nicht plus).

Es hat auch ein Dual-Kamera-Setup auf der Rückseite mit einer 108-Megapixel-Hauptkamera, aber das Ultrawide sinkt auf 8 Megapixel. Es gibt auch einen Tiefensensor.

Ein 32-Megapixel-Snapper verbirgt sich hinter einer Waterdrop-Notch auf der Vorderseite.

Es unterstützt auch 66 W Schnellladen und hat einen ähnlichen Akku - 4.800 mAh.

Es gibt noch keine Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit außerhalb Chinas, aber es wird ab 2.700 chinesische Yuan (317 £) für das Honor 60 und 3.700 CNY (435 £) für das Pro-Modell kosten.

Schreiben von Rik Henderson.