Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Honor hat das Honor 50, sein neuestes Smartphone, auf einer Veranstaltung in China vorgestellt. Bei der anfänglichen Einführung für den chinesischen Markt hat Honor bestätigt, dass es eine vollständige globale Einführung haben wird, da die Google-Dienste zurückkehren.

Als Huawei 2019 in die US-Entity-Liste aufgenommen wurde, geriet Honor als Tochterunternehmen in das Verbot . In der Folge wurde Honor zu einem unabhängigen Unternehmen, das Lieferanten und Anbietern Tür und Tor öffnete, die für Huawei nicht zugänglich sind.

Das bedeutet, dass Sie das Honor 50 weltweit erhalten können, wobei die Magic UI-Oberfläche über Android und all diesen Google-Diensten läuft. Das könnte von enormer Bedeutung sein, da es die Attraktivität von Honors Geräten wiederherstellt, die aufgrund des vorherigen Verbots fehlten.

Honor hat uns das in einer Erklärung gesagt: „Honor-Geräte werden dem von Google Play Protect zertifizierten Sicherheitsüberprüfungs- und Kompatibilitätstestprozess unterzogen, um sicherzustellen, dass sie bereit sind, Apps von Google und dem Google Play Store auszuführen. Honor-Geräte haben daher die Möglichkeit, Google Mobile Services ("GMS") auf kompatiblen Geräten gemäß den Lizenz- und Governance-Modellen von Google vorinstallieren lassen."

Es gibt zwei Geräte in der Serie, das Honor 50 und das Honor 50 Pro. Der Unterschied zwischen diesen Geräten scheint die OLED-Bildschirmgröße zu sein, wobei das Honor 50 ein 6,57-Zoll-Display und das Honor 50 Pro ein größeres 6,72-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2576 x 1236 Pixeln hat.

Beide unterstützen Bildwiederholraten von 120 Hz mit 300 Hz Touch-Sampling.

Wiederum die Akzeptanz von US-Unternehmen widerspiegelnd, arbeitet Honor jetzt mit Qualcomm zusammen, so dass der Qualcomm Snapdragon 778G 5G im Herzen dieses Telefons sitzt.

Das Honor 50 bekommt mit 4300mAh einen etwas größeren Akku, während das Pro einen 4000mAh Akku hat - der Grund scheinen die angebotenen Laderaten zu sein. Während das normale Telefon mit 66 W aufgeladen wird, lädt das Pro mit 100 W, was superschnell ist.

Aber Honor würde lieber auf die Kameras achten. Auf der Vorderseite des Pro befinden sich zwei Selfie-Kameras, mit der Begründung, dass man mit einer 32-Megapixel-Auflösung tolle detaillierte Selfies aufnehmen kann, während die 12-Megapixel-Kamera einen größeren Winkel hat, perfekt für Videos. Das Honor 50 bekommt nur die einzige 32-Megapixel-Haupt-Selfie-Kamera.

Dies spiegelt die wachsende Popularität von Diensten wie TikTok oder Instagram Reels wider, wobei die Frontkamera heutzutage viel mehr verwendet wird. Es besteht auch die Möglichkeit, Ihr Bluetooth-Headset bei der Videoaufnahme zu verwenden, um den Ton zu verstärken.

Es gibt eine intelligente Weitwinkel-Verschiebungsoption. Wenn Sie also nicht alle im Bild einpassen können, kann die Ansicht auf das breitere Objektiv verschoben werden, um die bessere Aufnahme zu erzielen, wenn mehr Gesichter erkannt werden.

Honor versteckt nichts auf der Rückseite des Telefons mit zwei riesigen Ringen auf der Rückseite, in denen die Kameras untergebracht sind. Auf der Oberseite befindet sich die neue 100-Megapixel-Hauptkamera mit einem 1/1,52-Zoll-Sensor und einer Blende von f/1,9.

Der zweite Ring beherbergt die 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkel-, 2-Megapixel-Makro- und 2-Megapixel-Tiefenkamera – was ein wenig so klingt, als würde Honor zu viele Objektive unterbringen, um beeindruckend klingen zu können.

Beste Smartphones 2021 bewertet: Die Top-Handys, die es heute zu kaufen gibt

Das ist in diesem Marktsegment, in dem es viel Konkurrenz auf dem Datenblatt gibt, ziemlich üblich. Vorbestellungen haben in China geöffnet, aber wir werden am 25. Juni mehr über die internationale Verfügbarkeit und die Preise erfahren.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 16 Juni 2021.