Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Honor hat bestätigt, dass Qualcomm-Chipsätze in zukünftigen Mobiltelefonen verwendet werden, einschließlich der neuen Honor 50-Serie und des kommenden Magic-Mobilteils der nächsten Generation.

Der Telefonhersteller ist nicht mehr Teil von Huawei und als solcher nutzt die frühere Submarke jede Gelegenheit, um den verschiedenen Handelsbeschränkungen für Huawei-Hardware zu entgehen.

Das kommende Flaggschiff Honor 50 wird den kürzlich angekündigten Snapdragon 778G 5G- Chipsatz verwenden. Wir wussten bereits, dass es sich um ein nicht spezifiziertes Honor-Produkt handeln würde, daher ist es gut, das Modell bestätigen zu lassen.

Honour gibt an, dass das neue Telefon ein "branchenführendes Smartphone mit bahnbrechenden Funktionen und ästhetischem Design" sein wird. Es wird auch bestätigt, dass Moto, Oppo und Xiaomi den neuen Snapdragon 778G 5G-Chipsatz verwenden.

Es hört sich so an, als würde das Magic-Mobilteil die Snapdragon 888-Hardware der Spitzenklasse verwenden, wie in der Ankündigung von Honor angegeben bemerkenswerte Bildverarbeitungsfähigkeiten. "

Honor fügt hinzu, dass die Partnerschaft zwischen ihm und Qualcomm "die Bemühungen von Honor unterstreicht, seine globale Lieferkette vollständig zu nutzen", da es eine Zukunft außerhalb des Schattens von Huawei schafft.

Schreiben von Dan Grabham.