Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Honor hat die weltweite Ausgabe des Honor 9X Pro vorgestellt, die in Großbritannien und anderen Regionen außerhalb Chinas veröffentlicht wird.

Das 9X Pro ist bereits in China erhältlich und ein 6,59-Zoll-Gerät mit einer aufklappbaren Frontkamera, einem seitlich angebrachten Fingerabdrucksensor und einem fast randlosen 2340 x 1080 LCD-Display (92 Prozent) ohne Kerbe.

Es läuft auf einem 7-nm-Kirin-810-Chipsatz mit 6 GB RAM und 256 GB Internetspeicher. Letzteres kann auch über eine microSD-Karte auf weitere 512 MB erweitert werden.

Auf der Rückseite befindet sich ein Dreifachkamerasystem, das aus einer 48-Megapixel-Hauptkamera, einem 8-Megapixel-Superweitwinkel und einem 2-Megapixel-Tiefenassistenzmodul besteht.

Die vordere Popup-Kamera verwendet einen 16-Megapixel-Sensor. Beide Kameras können 1080p-Videos aufnehmen, mit 60 Bildern pro Sekunde auf der Rückseite und 30 Bildern pro Sekunde auf der Vorderseite.

Die AI-Videostabilisierung sorgt für weniger Unschärfe bei Aufnahmen. Für Nachtaufnahmen steht ein AIS-Super-Night-Modus zur Verfügung.

EMUI 9.1 ist an Bord und läuft auf Android 9.0 (Pie).

Der Akku des Telefons hat eine Kapazität von 4.000 mAh, während sich an der Unterseite des Geräts ein Ladeanschluss vom Typ C befindet. Es bietet 5V / 2A Standard-Ladefunktionen.

Der Honor 9X Pro wird in den Farben Mitternachtsschwarz und Phantompurpur erhältlich sein. Wir warten noch auf Verfügbarkeits- und Preisinformationen.

squirrel_widget_328438

Schreiben von Rik Henderson.