Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Honor 20 Pro wurde auf Weibo mit einem Quad-Kamera-Setup entdeckt. Das Gerät wird mit ziemlicher Sicherheit dem Kamera-Setup der Schwesterfirma Huawei auf dem P30 Pro ähneln.

Das heißt, wir könnten ein 40-Megapixel-Weitwinkelobjektiv mit dem IMX600-Sensor von Sony, einem 20-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv und einer Flugzeitkamera erhalten . Das endgültige Objektiv wäre dann wahrscheinlich eine 8-Megapixel-Teleeinheit (Blende 1: 3,4) mit 3- oder 5-fachem Zoom. Wir glauben nicht, dass es wahrscheinlich den 10-fachen Hybridzoom des P30 Pro geben wird.

Die neuen Mobilteile werden beeindruckende technische Daten haben. Wir hören, dass es auf der Kirin 980-Plattform von Huawei basieren wird, ebenfalls vom P30 Pro und Mate 20 Pro , mit einem 6,1-Zoll-Display und einem Fingerabdruckscanner unter dem Display - es wird also interessant sein zu hören, wie sie sind Preis für Großbritannien im Vergleich zum ebenfalls eingehenden OnePlus 7 . Dieses Mobilteil (und die gehobenen Pro-Varianten) werden eine Woche vor dem Honor 20 am 14. Mai bei uns sein.

Es wird gemunkelt, dass die Mobilteile drei Speicher- und Speicherkonfigurationen haben werden - 128 GB Speicher mit entweder 6 oder 8 GB Speicher sowie eine 256 GB-Version mit 8 GB Speicher.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Wir werden mehr über die Honor 20 und 20 Pro bei einer Auftaktveranstaltung am 21. Mai in London erfahren.

Schreiben von Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 18 April 2019.