Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Honor 20 Pro wurde auf Weibo mit einem Quad-Kamera-Setup entdeckt. Das Gerät wird mit ziemlicher Sicherheit dem Kamera-Setup der Schwesterfirma Huawei auf dem P30 Pro ähneln.

Das heißt, wir könnten ein 40-Megapixel-Weitwinkelobjektiv mit dem IMX600-Sensor von Sony, einem 20-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv und einer Flugzeitkamera erhalten . Das endgültige Objektiv wäre dann wahrscheinlich eine 8-Megapixel-Teleeinheit (Blende 1: 3,4) mit 3- oder 5-fachem Zoom. Wir glauben nicht, dass es wahrscheinlich den 10-fachen Hybridzoom des P30 Pro geben wird.

Die neuen Mobilteile werden beeindruckende technische Daten haben. Wir hören, dass es auf der Kirin 980-Plattform von Huawei basieren wird, ebenfalls vom P30 Pro und Mate 20 Pro , mit einem 6,1-Zoll-Display und einem Fingerabdruckscanner unter dem Display - es wird also interessant sein zu hören, wie sie sind Preis für Großbritannien im Vergleich zum ebenfalls eingehenden OnePlus 7 . Dieses Mobilteil (und die gehobenen Pro-Varianten) werden eine Woche vor dem Honor 20 am 14. Mai bei uns sein.

Es wird gemunkelt, dass die Mobilteile drei Speicher- und Speicherkonfigurationen haben werden - 128 GB Speicher mit entweder 6 oder 8 GB Speicher sowie eine 256 GB-Version mit 8 GB Speicher.

Wir werden mehr über die Honor 20 und 20 Pro bei einer Auftaktveranstaltung am 21. Mai in London erfahren.

Schreiben von Dan Grabham.