Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Honor hat das View 20 angekündigt, ein Telefon mit einer 48-Megapixel-Kamera auf der Rückseite.

Das Mobilteil wurde vorerst nur in China eingeführt, aber Honor veranstaltet am 22. Januar in Paris eine Veranstaltung, bei der die weltweite Verfügbarkeit des neuen Telefons angekündigt wird. Wir erwarten, dass wir auf der CES 2019 einen ersten Blick auf das Mobilteil werfen können.

Die 48-Megapixel-Kamera verwendet einen Sony IMX586-Sensor, der neben den Bildverarbeitungsfunktionen der Kirin 980-Plattform - auch im Mate 20 Pro - funktioniert. Die nach vorne gerichtete Kamera hat auch eine hohe Megapixelzahl - 25 Megapixel.

Das Telefon ist eines der ersten Telefone - neben dem Samsung Galaxy A8s und dem Huawei Nova 4 , die eine Lochkamera auf der Vorderseite haben. Das bedeutet, dass das Display das Display fast vollständig abdecken kann, mit nur dem kleinen Loch für das Objektiv in der oberen linken Ecke - es gibt keine Kerbe. Zufälligerweise verfügt die Nova 4 auch über eine 48-Megapixel-Kamera.

Das View 20 verfügt über eine "V-förmige" Farbverlaufsfarbe, die glänzt, sagt Honor - das Telefon ist in den Ausführungen Rot oder Blau erhältlich. Eine Version des View 20 wurde ebenfalls in Zusammenarbeit mit der Modemarke Moschino angekündigt, obwohl wir uns nicht sicher sind, ob dies außerhalb Chinas eingeführt wird.

Honour sprach auch über Link Turbo, eine neue Version der Technologie, die automatisch zwischen Wi-Fi und 4G-Datensignalen umschaltet, um die Download-Geschwindigkeit zu erhöhen.

Schreiben von Rik Henderson und Dan Grabham.