Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die ersten frühen Details des nächsten großen Smartphone- Software-Updates von Google sind aufgetaucht und scheinen darauf hinzuweisen, dass Android 13 mit lästigen Benachrichtigungen umgehen wird.

In Android 13 mit dem Codenamen „Tiramisu“ sieht es so aus, als müsste jede App bei der Installation Benachrichtigungen als Opt-In-Funktion anbieten, anstatt sie standardmäßig nur aktiviert zu haben.

Der Hinweis im Code wurde von XDA-Entwicklern entdeckt , die eine Laufzeitberechtigung für "Post-Benachrichtigungen" gefunden haben, was darauf hindeutet, dass Apps Sie zuerst fragen müssen, ob sie Benachrichtigungen senden können oder nicht.

Dies bedeutet, dass Benachrichtigungen zu den Popup-Berechtigungen für die frühe App-Einrichtung gehören können, z.

Eine weitere neu entdeckte Ergänzung zeigt die Möglichkeit, eine Sprache pro App auszuwählen. Wenn Sie also alle Ihre Nachrichten auf Spanisch lesen und im Internet surfen möchten, aber eine App wie WhatsApp oder Telegram verwenden , um hauptsächlich auf Englisch zu kommunizieren, können Sie jede App in ihrer eigenen Sprache haben.

Schließlich scheint es, dass Android 13 Benutzern auch ermöglichen wird, eine Änderung des Erscheinungsbilds der Sperrbildschirmuhr umzuschalten. Es ist keine große Änderung, aber es bedeutet, dass eine große Uhr in der Mitte des Bildschirms nicht die einzige Option sein wird.

Angesichts der Tatsache, dass wir fast ein Jahr davon entfernt sind, dass Android 13 offiziell ist, besteht immer die Möglichkeit, dass diese neuen Funktionen möglicherweise nicht verfügbar sind, wenn es endlich für die Öffentlichkeit verfügbar ist.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Da die erste Entwicklervorschau wahrscheinlich noch ein paar Monate entfernt ist, sind sie möglicherweise noch nicht einmal in dieser ersten Beta für Entwickler enthalten. Pläne ändern sich, und Softwarefunktionen erscheinen oft und verschwinden dann zwischen Entwicklung und endgültiger Veröffentlichung.

Schreiben von Cam Bunton.
  • Quelle: Exclusive: This is our first look at Android 13 “Tiramisu” and some of its upcoming features - xda-developers.com
Abschnitte Google Handy