Farben von Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro

Stormy Black ist nicht komplett schwarz. Wir würden argumentieren, dass es grau ist. Der untere Teil des Telefons ist dunkelgrau, mit einem helleren Grau über der Oberseite. (Bildnachweis: Google)
Sorta Seafoam sieht aus, als hätte jemand das Sorta Sage Pixel 5 genommen und ist etwas leichter geworden. Der obere Abschnitt ist ein Pastellgelb. Es ist auf jeden Fall erfrischend. (Bildnachweis: Google)
Hier ist der obere Teil das, was man sofort mit Korallen verbinden könnte, der untere Teil heller. (Bildnachweis: Google)
Auch hier ist Stormy Black nicht schwarz, sondern eine Mischung aus Grautönen. Wir können nicht umhin zu denken, dass dies die beliebteste Farbe sein wird. Der Rahmen ist schwarz. (Bildnachweis: Google)
Cloudy White bringt etwas Wärme ins Weiß, wobei der obere Bereich etwas dunkler ist, wie ein Wolkengrau. Der Rahmen hier ist silber, sieht also toll aus. (Bildnachweis: Google)
Sorta Sunny sieht eine Kombination aus warmen Tönen und verleiht den Dingen ein sonniges Gefühl. Auch die Kombination mit einem goldenen Rahmen hebt dieses Telefon hervor. (Bildnachweis: Google)
Pixel 6 und Pixel 6 Pro können vorbestellt werden und sind ab dem 28. Oktober in den Regalen erhältlich. (Bildnachweis: Google)
#}