Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir wissen, dass Google endlich plant, seine Pixel-6-Smartphone-Reihe in Kürze vollständig zu enthüllen, aber ein Element, von dem wir zuvor noch nichts gehört hatten, ist möglicherweise nur vorzeitig durchgesickert.

Es heißt anscheinend Pixel Pass, und laut der intern aussehenden Präsentationsfolie, die Sie unten sehen können, sieht es für die ganze Welt wie ein Mitgliedschaftsplan für das Pixel-Ökosystem aus.

Wie in M. Brandon Lees Tweet erwähnt, kommt all dies jedem bekannt vor, der Apples eigenes Angebot für seine iPhones ausprobiert hat. Das iPhone-Upgrade-Programm gibt es bereits seit vielen Jahren und umfasst ein jährlich aktualisiertes iPhone mit erstklassigem AppleCare-Schutz zu monatlichen Kosten, die den Besitz eines Flaggschiffs erleichtern.

Wenn die Informationen in diesem Bild korrekt sind, wird Google auch eine Mitgliedschaft für Google One anbieten , was bedeutet, dass die Benutzer wirklich das gesamte Google-Ökosystem zusammen mit ihren Telefon-Upgrades und -Schutz erhalten.

Ähnlich wie bei Apples System wird für die Zulassung eine Bonitätsprüfung durchgeführt, die die Messlatte für diejenigen, die es sich leisten können, höher legt .

Ohne Details zu den Kosten der Pläne oder dem Start des Dienstes müssen wir warten, bis Google die Hüllen ordnungsgemäß abnimmt, um zu sehen, wie genau die obigen Informationen bleiben.

MacBook Pro, Pixel 6 und mehr – Pocket-lint Podcast 126

Schreiben von Max Freeman-Mills. Ursprünglich veröffentlicht am 11 Oktober 2021.