Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Während Google im Rahmen eines offiziellen Teasers bereits seine nächsten Pixel-Handys vorgestellt hat, gibt es noch viel zu entdecken.

Wir gehen davon aus, dass sie sogar im Oktober während eines Made by Google vollständig eingeführt werden, aber ein Posting in der taiwanesischen Version der FCC, der National Communications Commission (NCC), hat mindestens eine interessante Spezifikation enthüllt – das Pixel 6 Pro wird endlich umarmen Schnellladung. Es zeigt, dass es in der Lage sein wird, 33 W kabelgebunden aufzuladen.

Laut der Auflistung (die von XDA Developers entdeckt wurde ) unterstützt das Telefon die folgenden Ladegeschwindigkeiten: 5V/3A (15W), 9V/2A (18W), 9V/3A (27W) und 11V/3A (33W) .

Dies kommt zusätzlich zu einem früheren Leck, das darauf hindeutet, dass es auch das kabellose Laden von 23 W unterstützen wird .

XDA gibt auch an, dass das kabelgebundene 33-W-Ladegerät nicht mit dem Mobilteil in der Box geliefert wird. Es wird wahrscheinlich ein optionales Extra sein.

Wenn dies zutrifft, scheint dies alles ein großer Schritt nach oben für Google zu sein, das zuvor bei seinen Pixel-Geräten auf 18 W ausgereizt war.

Andere Spezifikationen, die in der jüngsten Vergangenheit durchgesickert sind, sind eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz für das Display des Pro, eine Quad-HD-Auflösung (3120 x 1400) und ein 5.000-mAh-Akku.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Deals finden Sie hier

Wir werden Ihnen in Kürze mehr bringen, einschließlich Informationen über das geplante Made by Google-Event, sobald es offiziell angekündigt wurde.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 20 September 2021.