Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Google Pixel 6 und 6 Pro waren in den letzten Monaten beide Gegenstand vieler Gerüchte, aber das neueste Leck lässt Google selbst die beiden Geräte beiläufig fallen.

Nach dem Start des diesjährigen Google for Games Developer Summit, auf dem neue Tools für Android-Spieleentwickler vorgestellt wurden, erschienen das Pixel 6 und interessanterweise das Pixel 6 XL beide auf einem Formular für eine neue Spielmodus-API, die von XDA Developers entdeckt wurde .

Wir sagen interessanterweise, dass das größere Pixel 6-Gerät in früheren Leaks als Pixel 6 Pro und nicht als Pixel 6 XL bezeichnet wurde. Angesichts des beiläufigen Namedrops der unangekündigten Geräte im Formular könnte es sein, dass es nichts bedeutet und nur ein Tippfehler ist, oder vielleicht verwenden alle vorherigen Leaks seit Monaten den falschen Namen.

Das Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden voraussichtlich im Oktober offiziell vorgestellt. Die durchgesickerten Renderings deuten auf eine deutliche Abweichung im Design im Vergleich zu früheren Pixel-Geräten hin.

Das Pixel 6 soll ein 6,4-Zoll-Display, eine Dual-Rückfahrkamera, 8 GB RAM und Speicheroptionen von 128 GB und 256 GB haben. Das Pixel 6 Pro soll unterdessen über einen 6,71-Zoll-Bildschirm, eine dreifache Rückfahrkamera, 12 GB RAM und Speicheroptionen von 128 GB, 256 GB und 512 GB verfügen.

Alle Gerüchte rund um die beiden Geräte können Sie in unseren separaten Pixel 6- und Pixel 6 Pro- Funktionen nachlesen. Sie können auch in einem anderen Feature nachlesen, wie sie im Vergleich zueinander sein sollen.

Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 13 Juli 2021.