Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google hat eine Reihe von Black Friday-Angeboten bestätigt, die Rabatte auf einige seiner Pixel-Telefone bedeuten. So haben Sie die Möglichkeit, Geld zu sparen.

Glücklicherweise sind diese Angebote nicht nur auf den Google Store beschränkt, sondern können bei einer Reihe von Einzelhändlern bezogen werden, sodass Sie auswählen können, wo Sie kaufen möchten. Zu den Vorteilen, die Pixel-Telefone bieten, gehören sofortige Updates für Android-Software, keine Bloatware und natürlich die unkomplizierte Kamera, die einige der besten Ergebnisse auf dem Markt liefert.

Google Pixel Angebote

Google Pixel 4a 5G, 128 GB, kostete 499 Euro, jetzt 449 Euro (sparen Sie 50 Euro): Es ist brandneu, bietet die gleiche Leistung wie das Pixel 5 und die gleiche Kamera wie das Pixel 5, mit einem größeren Display und einem günstigeren Preis. Sehen Sie den Deal bei Amazon UK.

Google Pixel 4a, 64 GB, kostete 349 GBP, jetzt 319 GBP (sparen Sie 30 GBP): Das Pixel 4a ist ein großartiger kompakter Mid-Ranger mit einer in seiner Klasse führenden Kamera und jetzt zu einem günstigeren Preis. Sehen Sie sich das Angebot auf Amazon UK an.

Google Pixel 3a, 64 GB, kostete 329 Euro, jetzt 279 Euro (sparen Sie 50 Euro): Es ist ein Telefon für 2019, aber es ist das billigste von allen, mit einer hervorragenden Kamera, sauberer Android 11-Software und einem anständigen Display. Sehen Sie sich das Angebot bei Argos an.

Diese Deals laufen wahrscheinlich über den Zeitraum von Black Friday und Cyber Monday, aber nur solange der Vorrat reicht. Es lohnt sich also, eher früher als später zu kaufen.

Wir verfolgen hier alle Black Friday-Angebote für Smartphones , wenn es ein anderes Modell gibt, an dem Sie interessiert sind.

Weitere Black Friday 2020-Angebote

In den USA? Schauen Sie sich unsere Seite mit Angeboten für US Black Friday und Cyber Monday an.

Im Vereinigten Königreich? Schauen Sie sich unsere Seite mit Angeboten für Black Friday und Cyber Monday in Großbritannien an.

Schreiben von Chris Hall.